BENEFIZKONZERT
Beim Musikzauber wird nicht nur dem Publikum ein Lächeln ins Gesicht gezaubert

Comedy, Musik und Akrobatik für einen guten Zweck. Beim Musikzauber in Baar sammeln Künstlerinnen und Künstler Geld für die Kinderspitex.

Sina Engl
Drucken
Der Musikzauber 2021 war ein voller Erfolg.

Der Musikzauber 2021 war ein voller Erfolg.

Bild: Eliane Müller / PD

Bereits zum zweiten Mal findet am 08. Oktober der «Musikzauber» im Gemeindesaal Baar statt. Für Musik, Spass und Staunen sorgen in diesem Jahr Sänger Marc Pircher und Sängerin Monique, das Comedy-Duo «S'Rindlisbachers» und Musiker und Akrobat Lucas Fischer. Das ganze passiert zu einem guten Zweck: Der gesamte Erlös des Events geht zu Gunsten vom Schweizerischen Kinderspitex Verein.

Veranstalterin des Events ist Eliane Müller. Sie organisiert neben dem Musikzauber alljährlich auch die «Zillertaler Weihnachten» in der Rathus-Schüür in Baar. «Alle meine Anlässe sind Benefizveranstaltungen», erklärt sie. Wichtig ist ihr dabei der Einbezug lokaltätiger Organisationen.

«Ich finde, in der Schweiz und auch im Kanton Zug gibt es sehr viele unterstützenswerte Institutionen.»

Um möglichst viele Leute anzusprechen, achte Eliane Müller jeweils auf einen guten Programm-Mix, damit für alle etwas dabei ist. «Um den guten Zweck zu unterstützen, kommen die Künstlerinnen und Künstlern mir bei der Gage jeweils etwas entgegen», erklärt sie ausserdem. Ganz umsonst würden sie allerdings nicht auftreten.

Unterstützt wird die Kinderspitex Schweiz

Diese Organisation wird unterstützt.

Diese Organisation wird unterstützt.

Bild: PD

In diesem Jahr entschied sich die Event-Managerin dazu, mit dem Musikzauber den Schweizerischen Kinderspitex Verein zu unterstützen. Die Kinderspitex unterstützt Familien, welche schwerkranke oder behinderte Kinder pflegen. Sie bietet Entlastung für die Angehörigen oder erfüllt Herzenswünsche der Kinder.

Dominic Kolb ist einer der Projektleiter der Kinderspitex und weiss, wo das gesammelte Geld am dringendsten benötigt wird. «Das Geld wird in den Bereichen eingesetzt, die von den Krankenversicherern nicht abgedeckt werden», erklärt er. «Ein grosses Thema ist die Entlastung. Eltern von schwerkranken oder behinderten Kindern leben ständig an ihrer Belastungsgrenze.» Es sei wichtig, die benötigten Freiräume zu schaffen, damit eine Überforderung zumindest teilweise verhindert werden könne.

Für die Kinderspitex Schweiz ist dies die erste Zusammenarbeit mit Musikzauber. «Die Zusammenarbeit kam durch ‹S'Rindlisbachers› zu Stande», so Kolb. «Laura und René Rindlisbacher sind seit etwa einem Jahr fleissige und herzliche Botschafter des Schweizerischen Kinderspitex Vereins.»

Einen Grossteil an Veranstaltungen organisiert der Verein auch selbst. An Events wie dem Fussball-Sommerfest in diesem Jahr, konnte der Verein bereits auf Stars wie Diego Benaglio, ehemaliger Torhüter der Schweizer Fussballnationalmannschaft, zählen.

«Wir freuen uns aber umso mehr, wenn ein Veranstalter auf uns zukommt und uns unterstützt», so Dominic Kolb.

«Es zeigt uns, wir werden da draussen wahrgenommen und sind nicht alleine»,

fährt der Projektleiter fort.

Auch Volksmusiker Marc Pircher, wohnhaft in Risch, zeigt sich erfreut über die Zusammenarbeit. «Ich arbeite bereits seit zehn Jahren mit Eliane Müller zusammen», erzählt er. «Sie setzt sich schon lange für die gute Sache ein.» Als Musiker könne man verständlicherweise nicht nur Benefizkonzerte geben, man müsse von der Musik auch leben können. «Wenn ich aber der Überzeugung bin, dass ich mich für eine gute Sache einsetze, mache ich das sehr gerne.»

Bereits im letzten Jahr war Pircher beim Musikzauber dabei. «Damals stand ich zusammen mit einem Zauberer auf der Bühne und so kamen Eliane und ich auf den Namen ‹Musikzauber›.» Marc Pircher spricht von einem «phänomenalen» Abend, wenn er an letztes Jahr denkt und wünscht sich auch in diesem Oktober viele Besucher.

«Es ist schön, wenn man gemeinsam einen tollen Abend haben kann und damit auch anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubert»,

meint er abschliessend.

Weitere Informationen und Tickets finden Sie unter www.em-eventmanagement.ch. Kurzentschlossene, die jetzt Tickets für den Musikzauber kaufen, nehmen automatisch an der Ziehung für ein Wohnzimmerkonzert mit Marc Pircher teil. Die Ziehung ist kurz vor Weihnachten live beim Morgenfernsehen vom ORF.