Melissa Schumacher / CH Media

Niedlicher Zuzug
Koala-Männchen «Tarni» zieht im Zoo Zürich ein

Das zwei Jahre alte Koala-Männchen «Tarni» ist im Zoo Zürich angekommen. Der Koala, der aus dem Zoo in Duisburg stammt, wird die nächsten vier Wochen in Quarantäne verbringen. Danach wird er seine Zürcher Artgenossen kennen lernen.

Drucken
Bis sich Koala «Tarni» so dem Zoo-Publikum zeigen wird, wird noch über einen Monat vergehen.

Bis sich Koala «Tarni» so dem Zoo-Publikum zeigen wird, wird noch über einen Monat vergehen.

zvg / Zoo Duisburg / I. Sickmann

Eine solche Quarantäne ist üblich bei neu ankommenden Tieren im Zoo Zürich. Nach der Quarantäne darf «Tarni» dann seine beiden Artgenossen «Maisy» und «Uki» kennenlernen. Voraussichtlich Ende Juli zeigt er sich dann erstmals den Besuchern. Denn dann wird das Australienhaus des Zürcher Zoos wieder eröffnet

Hoffentlich wird «Tarni» auch im Zoo Zürich ein so gemütliches Plätzchen finden.

Hoffentlich wird «Tarni» auch im Zoo Zürich ein so gemütliches Plätzchen finden.

zvg / Zoo Duisburg / I. Sickmann