Live Ticker
SC Langenthal gewinnt gegen Basel mit 5:3

Der SC Langenthal spielte heute gegen den EHC Basel Sharks. Die Langenthaler holten sich wertvolle drei Punkte. Lesen Sie hier den Live Ticker zum Spiel.

Leroy Ryser
Drucken
SC Lantenthal für Live-Ticker

SC Lantenthal für Live-Ticker

Archiv/Bieri

60. Minute Der SC Langenthal gewinnt die Partie mit 5:3 - weitere Details lesen sie in der morgigen Print-Ausgabe des Langenthaler Tagblattes.

60. Minute Ende.

60. Minute Tschannen trifft den Pfosten des leeren Tores.

59. Minute Croce geht raus - 5 gegen 6.

58. Minute Noch 2:57 zu spielen - die Langenthaler konzentrieren sich auf die Defensive - Basel versucht, was bisher noch nicht klappte: ein Tor zu schiessen.

55. Minute 1619 Zuschauer sind anwesend.

53. Minute Es scheint nicht, als könnte Basel reagieren. Die Langenthaler haben das Spiel weiterhin im Griff - auch wenn Basel stets gefährlich ist und die eine oder andere Chance herausspielen kann.

50. Minute Yves Müller muss auf die Strafbank - Powerplay für Basel.

48. Minute Können die Basler ein weiteres Mal reagieren? Die Zeit läuft sicherlich gegen sie...

46. Minute Für einmal trifft nicht die erste SCL-Linie sondern die vierte. Völlig überraschend findet der Zuschauer die Scheibe nach einem harmlos scheinenden Abschluss von Dominic Hobi im gegnerischen Tor. War Croce die Sicht verdeckt? Oder war er ebenfalls überrascht vom Schuss? Hobi wurde nämlich bedrängt - ein Pass wäre eigentlich wahrscheinlicher gewesen.

46. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR - Hobi trifft! Die Entscheidung?

45. Minute Das Spiel bleibt spannend - wer entscheidet das Spiel? Ein Basler-Spieler oder die erste SCL-Linie?

43. Minute Auf der linken Seite schiesst Kim Scheidegger in Richtung Marc Eichmann. Sein Flachschuss lenkt Eichmann in die Mitte ab, dort steht Frunz, der am schnellsten reagiert und sich durchsetzen kann. Er trifft zum Anschlusstor

43. Minute TOOOOOOOOR - Frunz trifft nach einem Abpraller von Eichmann.

41. Minute Ein weiteres Powerpaytor, dieses 41 Sekunden nach dem Drittelsbeginn. Guyaz legt an der blauen Linie für Cadonau auf, dieser schliesst ab und laut offizieller Durchsage hat Campbell die Scheibe abgelenkt.

41. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR - Campbell oder Tschannen haben einen Schuss von Cadonau abgefälscht.

41. Minute Weiter gehts - Schiri Mollard - der unauffällig blieb, was auch gut ist - wirft die Scheibe ein.

40. Minute In diesem Drittel sind die Langenthaler erwacht und waren deutlich besser. Der Vorsprung von einem Tor ist sogar etwas zu klein, ein Lattenschuss von Kelly und weitere gute Chancen von der Ausländerlinie hätten durchaus für einen höheren Unterschied sorgen können.

40. Minute Pause.

40. Minute Strafe gegen Chiriaev - Powerplay SCL.

38. Minute Grassi vergibt alleine vor dem leeren Tor nach einem herrlichen Pass von Guyaz über zwei Linien. Er zögerte zu lange, sodass ein Verteidiger ihn am Schuss hindern konnte.

37. Minute Eichmann war die Sicht verdickt und der auf der rechten Seite stehende Wittwer nutzte das sofort aus. Sein Schuss schlug im Tor ein, bevor Eichmann die Scheibe sehen konnte.

37. Minute TOOOOOOR - Wittwer trifft.

36. Minute Ein Basler krümmt sich für kurze Zeit am Boden, der Schiri hebt die Hand und schickt letztlich Müller auf die Bank - Powerplay für die Sharks.

35. Minute Können die Basler reagieren? Nach dem Tschannen-Tor nahm Gelinas das Time-Out. Immerhin haben sie seither kein weiteres Tor kassiert, viel mehr hat es aber nicht gebracht.

32. Minute Ein toller Spielaufbau den Kelly direkt vor dem Tor in Scheibenbesitz - sein Abschluss lässt den Puck an die Latte prallen.

32. Minute Guter Lauf von Gruber! Er kommt mit Tempo vors Tor, schliesst ab, scheitert aber an Croce.

29. Minute Das war eigentlich kein typisches Powerplay-Tor. Die Basler checken stark vor, verlieren im gegnerischen Drittel die Scheibe und schon rollt der Gegenstoss über Campbell. Auf der rechten Seite spielt er die Scheibe quer in die Mitte auf Kelly. Dieser lässt die Scheibe aber durch und macht so den Raum für Stefan Tschannen frei. Dieser zieht ab - und was für eine Bombe! Rechts halbhoch geht der Puck via Pfosten rein.

29. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO - OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO - OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR von Tschannen - was für ein Hammer!

29. Minute Bonnet muss auf die Strafbank - Powerplay für die Oberaargauer.

27. Minute Tschannen fälscht einen Schuss von Schefer ab - der SC Langenthal hat die Partie gewendet. Ehlers hat wohl die richtigen Worte in der Pause gesagt, vor allem fällt auf, dass die Langenthaler ein viel aggressiveres Fore-Checking aufziehen und damit bekunden die Basler Mühe.

25. Minute Kämpf und Weber ziehen zu zweit auf den gegnerischen Torwart und einen gegnerischen Verteidiger. Kämpf spielt die Scheibe quer, der liegende Verteidiger fälscht die Scheibe aber noch ab, sodass Weber nicht mehr an das Spielgerät gelang.

24. Minute Stefan Tschannen war auf der rechten Seite im Besitz der Scheibe. Da sein Gegenspieler ohne Stock dastand, konnte er sich einen riskanten Querpass leisten. Müller übernahm das öffnende Zuspiel an, spielte direkt weiter zu Kelly auf der linken Seite, der direkt abzog und den Torhüter bezwang, der noch in der Mitte des Tores stand und die Seite noch nicht wechseln konnte - ein tolles Tor, das aus einer tollen Kombination resultierte.

24. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR - Kelly trifft auf Müller und Tschannen.

21. Minute Stefan Tschannen brachte sich vor dem Tor in eine aussichtsreiche Position und verzögerte lange, bis es eigentlich für den Abschluss schon zu spät war. Die Scheibe fand den Weg in die Mitte, an den Schoner von Croce. Dieser war bereits weit vor dem Tor und konnte die Scheibe nicht blockieren. Campbell eilte heran, übernahm die Scheibe und schoss diese ins leere Tor.

21. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR - Campbell trifft.

21. Minute Weiter gehts.

20. Minute Die Basler sind deutlich besser in dieses Drittel gestartet und haben deshalb auch verdienterweise in Führung gehen können. Danach flachte das Spiel rasch ab, Chancen waren rar und einzig die Special Teams brachten ein bisschen Würze in die Partie in einem mehrheitlich stillen Stadion Schoren.

20. Minute Pause.

20. Minute Die Basler versuchten vor allem mit Schüssen aus der Ferne zu brillieren - vergeblich. Die Langenthaler, welche drei Mal mit Kelly/Campbell in diesen zwei Minuten antraten, kassierten kein Tor - SCL komplett.

18. Minute Müller muss auf die Strafbank - Powerplay für die Basler.

15. Minute Nach einem Abschluss von Guyaz und einem Abpraller von Croce wäre es beinahe gefährlich geworden vor dem Basler Tor. Die Szene blieb aber harmlos - wie das ganze Powerplay - da Croce die Situation im Griff hatte. Basel ist komplett.

14. Minute Strafe gegen die Basel Sharks - Schäublin muss auf die Strafbank. Nächstes Powerplay für die Langenthaler.

13. Minute Guter Abschluss von Mike Wolf - er übernahm die Scheibe im Mitteldrittel, fuhr ins Angriffsdrittel und schloss ab. Die Scheibe ging aber am Tor vorbei.

11. Minute Die Basler wirbeln vor dem gegnerischen Tor, sind schneller auf den Skates und scheinen aggressiver und somit schlicht und einfach auch besser. Gerade eben schloss Schwarz ein weiterer Angriff gefährlich ab - Eichmann hielt die Scheibe aber.

10. Minute Gute Chance für Tschannen nach einem tollen Querpass von Kelly. Die Scheibe war aber beinahe an der Grundlinie, sodass Tschannen nicht mehr richtig aufs Tor schiessen konnte.

9. Minute Das Spiel ist bereits ein bisschen abgeklungen - bisher nur wenige Offensive Aktionen sind im nur spärlich gefüllten Stadion zu sehen. Weiterhin ist Basel aber besser.

6. Minute Powerplay ist zu Ende - einzig Bodemann war nahe dran! Nach einem Schuss von Marc Schefer prallte die Scheibe ab, direkt vor die Füsse von Bodemann, der zu wenig schnell reagierte und die Scheibe verpasste.

4. Minute Jonathan Roy muss auf die Strafbank - Powerplay für die Langenthaler.

3. Minute Gerade eben wollte ich schreiben, dass die Basler besser in die Partie gestartet sind als auch schon das Tor kam! Sie schnürten die Langenthaler im gegnerischen Drittel lange Zeit ein und behielten lange Zeit die Scheibe. Auf einmal fuhr Montandon hinter dem Tor durch und als er eigentlich "ausser Gefahr" war, schloss er die Scheibe ab. Eichmann wollte bereits die Seite verschieben und musste sich im nahen Eck geschlagen geben - ein klarer Goalie-Fehler.

3. Minute TOOOOOOOOR - Montandon trifft.

1. Minute Der erste Abschluss ist von Jonathan Roy abgefeuert worden - er verpasst das Tor knapp.

1. Minute Mollard wirft die Scheibe ein - es geht los.

Vor dem Spiel Bald geht es los - die Spieler laufen aufs Eis.

Vor dem Spiel Hier die Aufstellungen - beim SCL sind sechs Verteidiger aufgelistet, da Kühni und Marc Wolf in den Partnerteams spielen: Langenthal: Eichmann; Schefer, Müller; Guyaz, Cadonau; Leuenberger, Flückiger; Kelly, Campbell, Tschannen; Gruber, Bodemann, Carbis; Kämpf, Weber, Mike Wolf; Hobi, Holenstein, Neukom; Grassi, Meyer. Basel: Croce; Meier, Schäublin; Fäh, Scheidegger; Weisskopf, Bonnet; Gfeller; Gartmann, Roy, Wright; Frunz, Schwarz, Schnyder; Voegele, Chiriayev, Wittwer; Montandon, Mäder, Baur. Bemerkungen: Langenthal ohne Brägger, Chatelain (beide verletzt), Kühni, Marc Wolf (beide Unterseen), Brunner (Aarau) und Sataric (Elite Biel). Basel ohne Falett, Heinis, Marolf, Pienitz, Plavsic (alle verletzt), Mapletoft und Korhonen (beide überzählige Ausländer).

19:00 Um 20:00 Uhr gehts los - Hopp SCL!

Aktuelle Nachrichten