Live Ticker
Langenthal gewinnt gegen die GCK Lions mit 2:0

Der SC Langenthal spielte heute gegen die GCK Lions. Vor 185 Zuschauern siegt Langenthal mit 2:0 Toren und nimmt damit drei Punkte mit nach Hause.

Leroy Ryser
Merken
Drucken
Teilen
SC Lantenthal für Live-Ticker

SC Lantenthal für Live-Ticker

Archiv/Bieri

60. Minute Ende - der SCL gewinnt. Weitere Details zum Spiel finden sie morgen in der Print-Ausgabe der az.

60. Minute Strafe gegen Carbis.

60. Minute GCK komplett.

58. Minute Pfostenschuss Kelly.

58. Minute 2:42 vor Schluss gibts eine Strafe gegen Altorfer - ist das die Entscheidung? Time-Out SC Langenthal.

57. Minute 185 Zuschauer sind anwesend...

56. Minute Nach einem Abpraller hat Gruber aus einem ungünstigen Winkel das leere Tor vor sich. Er haut die Scheibe aber nicht ins Tor, sondern ans Aussennetz.

55. Minute GCK komplett - noch fünf Minuten.

53. Minute Drei Langenthaler gehen gegen zwei Küsnachter aufs Tor. Brägger ist an der Scheibe, wird niedergerungen undholt so eine Strafe heraus - Cavegn beschert den Langenthalern die nächste Powerplay-Situation.

52. Minute Langenthal ist komplett.

50. Minute Simon Kühni muss für ein Foul auf die Strafbank, das eigentlich Noël Guyaz begangen hat - wie auch immer - Powerplay für die Lions.

48. Minute Was für ein magistraler Pass von Jeff Campbell aus dem eigenen Drittel heraus in den Sturm direkt auf Stefan Tschannen. Dieser zieht davon und trifft im Alleingang - 2:0. haben die Langenthaler nun das Feuerwerk entzündet? Man kann es hoffen...

48. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den SCL - Tschannen trifft!

47. Minute Es gibt eine Unterbrechung wegen einem Icing der GCK Lions - Bully vor Wolf.

45. Minute SCL komplett - es gab nicht viel Arbeit für Eichmann.

43. Minute Strafe gegen Tim Weber - Überzahl für die Lions.

41. Minute Weiter gehts.

40. Minute Weitere zwanzig Minuten sind vorbei und die Geschehnisse zusammenzufassen fällt ein bisschen schwer. Es scheint als würden die beiden eher Fussball spielen, von offensivem, attraktivem Tempohockey ist leider nicht viel zu sehen. Sicherlich gibt es ab und zu, hier und da eine Chance - mehr aber nicht.

40. Minute Pause!

38. Minute Es geht noch zwei Minuten und zwanzig Sekunden in diesem Drittel - dann kommen wir wahrscheinlich zu einem Highlight: Die Bratwurst!

36. Minute Gute Szene vor dem GCK-Tor! Brägger schliesst mit einem harmlosen Flachschuss ab, der von Bodemann abgelenkt wird und beinahe den Weg in die Maschen fand - Wolf hält aber erneut - kein Tor.

35. Minute Jetzt musste Marc Eichmann doch noch eingreifen! Ein Pass in die Mitte, ein Schuss von Schmutz und Eichmann muss eine schnelle Reaktion zeigen. Auch wenn er noch nicht viel zu tun hatte, er reagierte genau richtig.

32. Minute Weiterhin gibt es nur wenige Unterbrüche - Vielleicht würde ein Tor dem Spiel gut tun. Eventuell würde dabei eines der Teams aufgeweckt...

29. Minute Ein tolles Solo von Marc Kämpf. Er geht an zwei GCK-Verteidigern vorbei und schliesst Backhand ab - eine von wenigen schönen Szenen...

29. Minute Dieses Spiel birgt für die Langenthaler Gefahren. Eigentlich funktioniert es bisher ohne jeglichen Aufwand - gefährlich wird es dann, wenn plötzlich Aufwand betrieben werden muss. Sollten beispielsweise die Lions ausgleichen.

27. Minute Gute Chance von Jeff Campbell. Er will den mitgelaufenen Hobi anspielen und weil der die Scheibe nicht kontrollieren konnte übernimmt erneut der SCL-Ausländer. Dieser schliesst ab und zwingt Wolf immerhin zu einem Save. Bully vor dem GCK-Tor.

25. Minute Die Lions sind komplett, es bleibt beim 0:1.

24. Minute Die Langenthaler spielen die Scheibe geduldig hin und her und können so anderthalb Minuten im gegnerischen Drittel bleiben. Gebracht hats aber nichts - noch 20 Sekunden Überzahl.

22. Minute Die Langenthaler überstehen die Strafe von Leuenberger ohne Probleme. Kaum ist sie abgelaufen muss Signoretti von den Lions auf die Bank, was heisst dass es der SCL nun besser machen kann. Zwei Minuten SCL-Powerplay.

21. Minute Weiter gehts mit dem zweiten Drittel - die wenigen Zuschauer hoffen in der kalten KEK auf ein bisschen mehr Spektakel...

20. Minute Das erste Drittel ist vorbei, der SCL führt gerechterweise mit 1:0. Nur wenige Unterbrüche gabs und vor allem auch wenig Spannung. Vielleicht sind die SCL-Fans nach dem Spitzenspiel gegen den HC La Chaux-de-Fonds ein bisschen verwöhnt, aber ein Hollywood-Thriller ist dieses Spiel so oder so nicht...

20. Minute Pause!

20. Minute Leuenberger muss wegen Spielverzögerung auf die Bank. War die Scheibe nicht abgelenkt? Noch sieben Sekunden bis zur Pause.

19. Minute Guter Angriff von Brägger, Gruber, Bodemann. Sie machen Druck aufs Tor und können auch abschliessen, scheitern aber am Towart.

17. Minute Wenn das Spiel so weiter geht, ist schon bald das Spiel zu Ende: Wenig Unterbrüche und ähnlich viel Spannung in diesem Duell. Langenthal versucht nach vorne zu spielen, trifft aber auf eine vielzählige GCK-Abwehr..

14. Minute Langenthal kann laufend mit allen vier Linien spielen und gefährdet dabei das eigene Tor keineswegs. Die Lions hatten bisher noch keine Chance, gegen den Gast.

12. Minute Mittlerweilen hat auch der SCL eine Strafe kassiert. Während Dominic Hobi aber auf der Bank sass, waren es nicht die Lions, die mehr Scheibenbesitz hatten sondern die Langenthaler...

8. Minute Wir haben sehr schwachen Empfang in Küsnacht, weshalb wir mit technischen Problemen zu kämpfen haben. Auf dem Eis ist folgendes passiert: Ein Tor für die Langenthaler! Kelly lenkt ein Ablenker von Campbell ins Tor ab. Ursprünglich geschossen hat Leuenberger in Überzahl...

3. Minute Die beiden sind in diesem Moment auf dem Eis - die Frage hat sich geklärt...

2. Minute Übrigens Teil zwei: Yves Müller ist verletzt, deshalb wurden die Linien minim umgestellt. In der ersten Defensive spielt Leuenberger mit Schefer. Ob die dritte Linie mit Kühni und Wolf zum Zug kommt ist wahrscheinlich noch offen...

1. Minute Schiedsrichter ist Dany Wirth - er wirft die Scheibe ein. Übrigens: Jeff Campbell ist mit einem Punkt Vorsprung neuer Top-Scorer bei den Langenthalern. Viel Spass beim mitlesen!

Vor dem Spiel Hier kommen die Aufstellungen: GCK Lions: Wolf; Camperchioli, Signoretti; El Assaoui, May; Eigenmann, Baltisberger Phil; Hentes, Cavegn; Koskela, Wichser, Beeler; Micheli, Ness, Hüsler; Widmer, Ulmann, Schmutz; Zangger, Faic, Altorfer. Langenthal: Eichmann; Leuenberger, Schefer; Cadonau, Guyaz; Kühni, Wolf; Meyer, Sataric; Kelly, Campbell, Tschannen; Brägger, Bodemann, Gruber; Carbis; Weber, Kämpf; Mike Wolf, Holenstein, Hobi. Bemerkungen:. Langenthal ohne Chatelain (verletzt), und Grieder (EHC Biel). .

19:15 Um 20.00 gehts los. Hopp SCL!!!