Live Ticker
Der SCL schlägt Schlusslicht Siders auswärts mit 3:1

Der SC Langenthal besiegt den HC Siders mit 3:1. Der Sieg war nie in Gefahr, Langenthaler war während des ganzen Spiels das bessere Team. Lesen Sie unten im Liveticker, die Historie des ganzen Spiels.

Leroy Ryser
Drucken
SC Langenthal für Live-Ticker

SC Langenthal für Live-Ticker

Archiv/Bieri

60. Minute Best-Player ist Marco Gruber, er absolvierte sein 150. Spiel für den SCL - weitere Details entnehmen sie der morgigen Print-Ausgabe des Langenthaler Tagblattes.

60. Minute Gleich mehrere Chancen vergaben die Langenthaler am Schluss - Kämpf und Carbis hätten beide auf 4:1 erhöhen können. Nichts desto trotz gewinnt der SCL mit 3:1 und bleibt im 2012 ungeschlagen.

60. Minute Ende.

60. Minute Bully vor Eichmann nachdem die Scheibe raus ging. Noch 39 Sekunden.

59. Minute Die nächste Show kommt von Eichmann! Er dreht sich, schwingt die Beine in die Höhe und zack - die Scheibe prallt am Schoner ab! Zerzuben ist jetzt draussen, noch 1:21 zu spielen.

59. Minute Noch ein bisschen weniger als 2 Minuetn - wann geht der Torwart für einen weiteren Feldspieler raus?

58. Minute IIIIhaaaaaa! Kelly, der Mann ist unglaublich in Form! Ein weiteres Mal geht er wie durch Butter durch die Abwehr. Bei seinem Abschluss lupft es die Scheibe in die Höhe, er drischt sie nach unten und:TOR! Nein, hoher Stock, was auch korrekt war... HCS ist komplett.

57. Minute Gute Chance für Gruber, nach einem Querpass von Bodemann. Derweil lässt der Schiri das Spiel ein bisschen schleifen und greift nicht wirklich durch. Die Zuschauer sind alles andere als begeistert: Denn, das kommt bisher eher den Langenthaler zu Gute.

56. Minute Und die Kelly/Campbell/Tschannen-Festspiele gehen weiter. Gerade eben hat sich Kelly hervorragend durchgedribbelt und behielt die Scheibe, musste unfair vom Puck getrennt werden und erhielt damit eine Strafe zugesprochen... Tolles Dribbling! Noch 68 Sekunden 4 gegen 4.

55. Minute Strafe gegen Cadonau - doch noch eine Chance für Siders?

54. Minute Noch 6:14 - nach einem weiteren Icing gibts ein weiteres Bully vor Zerzuben. Und nochmal weiter; weiterhin keine Gefahr für den SCL-Sieg...

52. Minute Saisonminusrekord - 572 Zuschauer sind anwesend! Unglaublich aber wahr: Die Leute auf den Tribünen lachten und applaudierten...

52. Minute Noch 8:35, nach einem Icing gibts Bully vor Zerzuben.

51. Minute Neben den beiden Ausländern kann noch ein weiterer Spieler brillieren: Martin Zerzuben. Der Siders-Torwart hält alles, was zu halten ist.

49. Minute Unter lauten Pfiffen kassiert Siders die nächste Strafe. Während Bodemann am Puck ist und mit Tschannen gegen einen Verteidiger anstürmt, holt er eine Strafe heraus und verzögert geschickt. 22 Sekunden vier gegen vier (beim SCL mit Kämpf und Chatelain), danach gibts ein Powerplay.

48. Minute Es geht weiter.

48. Minute Bozon hat die Situation gut erfasst, das könnte die Chance für Sierre sein, wieder ins Spiel zu finden. Zerzuben bleibt aber noch im Tor.

48. Minute Mit einigen Hopp-Sierre-Rufen wird Cadonau vom Eis gerufen - Er muss auf die Strafbank - es gibt ein Powerplay für Sierre. Sierre nimmt auch gleich sein Time-Out.

47. Minute Der Sieg der Langenthaler scheint nicht in Gefahr zu sein. Es sieht nicht danach aus, als ob die Sonnenstädter reagieren könnten.

45. Minute Ein tolles Powerplay der ersten Linie - Tschannen, Campbell und Kelly machen mit den drei Wallisern was sie wollen...

43. Minute Strafe gegen Siders - Reber muss auf die Strafbank. Powerplay für die Langenthaler.

43. Minute Auch heute skandieren die Fans den Namen des ehemaligen Präsidenten... Im Spiel ist bisher noch nichts passiert, Langenthal bestimmt die Gangart, gefährlich sind nur Jinman und Cormier.

41. Minute Wirz kommt zentral vor dem Tor an die Scheibe, schliesst ab und scheitert an Eichmann!

40. Minute Zu Beginn des letzten Drittels strecken die Siders-Fans ein Plakat in die Höhe, darauf steht: Au Revoir Président... Es geht weiter, Wirth wirft ein.

40. Minute Kurz vor der Pause gab es noch einen brenzligen Moment, als Zerzuben auf einmal keinen Stock mehr hatte - daraus geworden ist aber nichts. Im zweiten Drittel hat sich eigentlich nur etwas geändert: Die Berner haben ihre Chancen besser ausgenutzt. Weiterhin sind auf der einen Seite nur Jinman und Cormier gefährlich und weiterhin bestimmen die Gelb-Blauen das Spiel.

40. Minute Pause.

40. Minute Grosschance für Tschannen! Er verpasst direkt vor dem Tor! Die Scheibe kam von Kelly - ein toller Querpass vors Gehäuse.

39. Minute Grosschance für Zanetti, nachdem er die Scheibe vor dem Tor erhielt. Er trifft aber die Scheibe nicht wunschgemäss.

37. Minute Das Publikum ist alles andere als begeistert vom Schiri und seien wir ehrlich: Nach einem harten Bandencheck hatte Marc Schefer Glück, dass er nicht bestraft wurde.

35. Minute Auf der einen Seite geht Jinman vom Eis in Richtung Wechselbank und nur einen Moment später jubelt auf der anderen Seite Jeff Campbell. Er nimmt die Scheibe mit dem Rücken zum Tor an, dreht sich und schliesst sofort ab - 3:1! Und: das war der erste Punkt von Grassi.

35. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR - Campbell trifft.

33. Minute Kluger Schachzug von Ehlers - Als Jinman und Cormier auf der Bank Platz nehmen schickt er Kelly und Campbell ins Rennen - bis auf ein Blue-Line-Schuss von Cadonau hats aber nichts gebracht. Zerzuben hält, Bully beim Siders-Tor.

31. Minute Es scheint als würde nur eine Linie bei Siders spielen - diejenige mit dem Goldhelm... Cormier und Jinman haben sogar noch mehr Einsätz als Campbell und Kelly - deutlich mehr...

31. Minute War das ein Pfostenschuss von Mike Wolf? Auf alle Fälle wars knapp...

29. Minute Gerade eben scheint das Spiel auf der Kippe zu stehen. Wer macht das nächste Tor? Während Bozon seine erste Linie forciert, forciert Ehlers die seine - welche gewinnt das "Duell im Duell"?

27. Minute Siders komplett.

26. Minute Cormier verpasst es in Unterzahl alleine vor Eichmann einzuschieben. Er erhält den Querpass ein bisschen spät, sodass er nur noch die Torumrandung trifft. Siders ist am Aufkommen und droht dem SCL gefährlich zu werden. Das Publikum erwacht und unterstütz das Heitmeam.

25. Minute Das Powerplay ist auf der einen Seite zu Ende, auf der anderen Seite gehts los! Zu viele Spieler auf dem Eis - Powerplay für den SCL.

23. Minute Hobi wird bestraft, nachdem er Cormier am Schuss hindert - Powerplay für Siders.

23. Minute Kämpf spielt mit Holenstein und Hobi - Grassi ist 13. Stürmer.

22. Minute Chatelain steht auf dem Eis.

21. Minute Campbell spielt die Scheibe auf die linke Seite, Tschannen leitet sie direkt weiter auf die andere Seite und Kelly schlenzt sie rein. Die Siders-Abwehr war schlicht chancenlos und heillos überfordert gegen die enorm schnelle erste Linie der Langenthaler.

21. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR - die Paradelinie schlägt zu! Kelly trifft nach Pässen von Tschannen und Campbell.

21. Minute Weiter gehts - Wirth wirft ein.

20. Minute Marc Kämpf läuft sich ein - ersetzt er Alex Chatelain im zweiten Drittel?

20. Minute Im ersten Drittel waren die Langenthaler definitiv besser. Vor allem die Paradelinie lief dem Gegner regelrecht um die Ohren. Einzig Jinman und Cormier konnten ab und zu für Aufsehen erregen, mehr war für die Walliser bisher aber nicht drin. Der Ausgleich war daher absolut gerechtfertigt...

20. Minute Pause.

20. Minute Leuenberger gewinnt in der Mittelzone einen Zweikampf, schickt Gruber auf Reisen und der schiebt ganz cool gegen Zerzuben ein. Im 1 gegen 1 läuft er von links in Richtung Tor, zieht die Scheibe nach rechts und lupft sie Backhand über Zerzubens Schoner - Ein Penaltyschütze fürs nächste Mal?

20. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR - Gruber im Alleingang!

19. Minute Sierre versucht mit körperlicher Härze gegen die SCL-Ausländer und Tschannen vorzugehen. Das bringt nur nichts, wenn man die Herren nicht einfangen kann....

16. Minute Gerade eben ist das was neben dem Spiel läuft beinahe spannender - Auf der Tribüne der Siderser sprinten die Leute umher und jagen sich - was da los ist, ist fraglich... Als wären Wespen ausgebrochen... Zurück zum Spiel - Langenthal ist das bessere Team und dominiert die Partie. Bei Siders ist vor allem die erste Linie gefährlich - sonst gibt es nur selten Torchancen.

13. Minute Ein weiteres schwaches Powerplay geht zu Ende... Der SC Langenthal verliert die Scheibe, Lee Jinman übernimmt und geht durch die SCL-Abwehr hindurch wie durch Butter... Vor dem Tor schiesst er die Scheibe halb hoch ins lange Eck, unhaltbar für Eichmann. Eine Frage bleibt aber - wo waren die beiden Verteidiger? Die haben nämlich nichts getan beim Sturmlauf Jinmans.

13. Minute TOOOOOR - Jinman trifft im Alleingang!

11. Minute Das hätte das 1:0 sein müssen - zwei Spieler gegen einen Torwart, da hätte mehr rausschauen müssen. Bei Chatelain bemerkt man, dass er noch nicht ganz auf der Höhe ist... Derweil ist wieder ein Spieler auf der Bank - Nendaz sitzt draussen, Powerplay Langenthal.

9. Minute Flückiger eilt aus der Bank, blockiert den Puckbesitzenden Verteidiger und offeriert damit Carbis und Chatelain alleine aufs Tor zu gehen! Mutterseelen alleine - und doch kein Treffer! Carbis spielt quer, Chatelain stolpert und schmeisst die Scheibe am Tor vorbei...

9. Minute Pfostenschuss Cormier! Langenthal komplett.

9. Minute Auch Sierre ist bisher ungefährlich - die Überzahl dauert noch 33 Sekunden, Bully vor Zerzuben.

8. Minute Hier in der Grabenhalle gibt es nur wenige Unterbrüche - einer davon kommt jetzt, gegen Flückiger wird eine Strafe gepfiffen - Powerplay für Siders.

7. Minute Auch die zweite Linie erdrückt die Siderser regelrecht. Playoff-Form gegen Krisenteam? Gerade eben hatten die Siderser aber zwei Grosschancen, Cormier versiebte aber beide...

4. Minute Dällenbach verursacht ein Icing - Bully vor Zerzuben.

4. Minute Im 5 gegen 5 lief es besser - keine gute Chance, kein guter Abschluss, Snell ist wieder zurück...

2. Minute Nach zwei Minuten könnten einem die Siders-Spieler beinahe leid tun! Gegen die Paradelinie spielten sie im 5 gegen 5 beinahe Unterzahl! Für Gelb-Blau resultierten zwei Chancen und eine Überzahl, die Kelly herausgeholt halt. Snell sitzt nun auf der Bank...

1. Minute Wirth wirft die Scheibe ein - es geht los!

0. Minute Die Spieler laufen auf das Eis, bald geht es los. Das Stadion ist nu schlecht besetzt, das Interesse an diesem Spiel scheint äusserst mager zu sein...

Vor dem Spiel Hier kommen die Aufstellungen - wie der SC Langenthal bereits mitteilte ist heute Alex Chatelain das erste Mal mit dabei - Mac Kämpf wid offenbar geschohnt, da er als 13 Stürmer aufgelistet wurde... Siders: Zerzuben; Dällenbach, Guyenet; Snell, Marghitola; Mattioli, Summermatter; Bagnoud; Wirz, Cormier, Jinman; Nendaz, Bonnet, Reber; Scherwey, Zanetti, Dayer; Tommaso, Gay. Langenthal: Eichmann; Schefer, Müller; Guyaz, Cadonau; Leuenberger, Flückiger; Marc Wolf; Kelly, Campbell, Tschannen; Gruber, Bodemann, Carbis; Neukom, Alexander Chatelain, Mike Wolf; Holenstein, Hobi, Grassi; Kämpf. Bemerkungen: Sides ohne Gartmann und Paterlini (beide verletzt). Langenthal ohne Brägger (verletzt), Kühni (Aarau) und Sataric (Elite Biel).

19:00 Um 20:00 Uhr gehts los - Hopp SCL!

Aktuelle Nachrichten