EHC Olten
Der EHC Olten eröffnet seine Saison gegen den EHC Visp

Der Spielplan der Eishockey-Saison 16/17 wurde veröffentlicht. Der EHC Olten trifft am Freitag, 9. September zu Hause auf den EHC Visp. Einen Tag später kommt es in Langenthal schon zum ersten Derby.

Marcel Kuchta
Drucken
Teilen
Letzte Saison strömten im Schnitt fast 4000 Zuschauer in die Kleinholz-Halle.

Letzte Saison strömten im Schnitt fast 4000 Zuschauer in die Kleinholz-Halle.

HR.Aeschbacher

Die NLB-Meisterschaft beginnt am Freitag, 9. September und umfasst 48 Quali-Spiele pro Mannschaft. Der letzte Spieltag findet am 12. Februar statt, die Playoffs beginnen am 17. Februar. Analog zur höchsten Liga werden die zwölf NLB-Teams je viermal gegeneinander antreten (44 Spiele). Dazu werden innerhalb von vier regionalen Dreiergruppen vier weitere Partien dazukommen. Der EHC Olten trifft deshalb noch je zweimal zusätzlich auf den SC Langenthal und den EHC Visp.

Die Mannschaft des neuen Trainers Maurizio Mansi trifft in ihrem ersten Meisterschaftsspiel am Freitag, 9. Sepetember zu Hause auf den EHC Visp. Bereits einen Tag später kommt es in Langenthal zum ersten von insgesamt sechs Quali-Derbies.

Die Oltner besteiten den Grossteil ihrer 24 Heimspiele am Freitag (9) und am Dienstag (8). Am Samstag stehen im Kleinholz nur zwei Partien auf dem Programm, am Sonntag dafür deren vier (dazu noch eines am Montag, 2. Januar). Am lukrativen Termin während der Festtage (27.12.) haben die Oltner diesmal einen wenig zugkräftigen Gegner erwischt: die Ticino Rockets, das Farmteam von Ambri und Lugano, sind zu Gast.

Hier geht es zum kompletten Spielplan

Aktuelle Nachrichten