Help-Point Sumy
«Weihnachtsgeschenk» für den Help-Point Sumy

Bruno Bertschi schenkt dem Verein Help-Point Sumy einen LKW-Auflieger mit 40-Fuss-Container und spendet zudem 5000 Franken.

Drucken
Teilen

WOHLEN / 24.12.2008 - Bruno Bertschi, Vizepräsident und Gründungsmitglied beim Help-Point Sumy, macht dem Verein ein grosszügiges «Weihnachtsgeschenk»: Er spendet einerseits einen Betrag von 5000 Franken und schenkt dem Verein zudem einen LKW-Auflieger und einen 40-Fuss-Container. «Ich konnte meine Firma für einen guten Preis verkaufen, darüber freue ich mich sehr. Nun möchte ich, dass auch der Verein Help-Point Sumy und die bedürftigen Menschen in der Ukraine davon profitieren können», sagt Bertschi. Für seinen nächsten Hilfskonvoi nach Sumy ist der Verein auf weitere Spenden angewiesen. Wer die humanitäre Arbeit beim Help-Point Sumy ebenfalls unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, via Postcheckkonto 60-496007-8 einen Beitrag zu leisten - herzlichen Dank!

Aktuelle Nachrichten