SP Wangen
Viele Infos abgeholt über die Abstimmungsvorlagen, die Gemeindepolitik und das Dorffest

Pascal Haussener
Drucken
Teilen

Viele Infos abgeholt

Wangen: Kürzlich führte die SP Wangen eine Veranstaltung durch, an der die Anwesenden viele interessante Informationen bekamen.

Kantonsrätin Nadine Vögeli erklärte zu Beginn des Abends die Abstimmungsvorlagen vom 19. Mai. Während die Anpassung an das EU Waffenrecht zu begrüssen sei, da sie mehr Sicherheit bringe, müsse man bei den Steuervorlagen unterscheiden. „Zu der eidgenössischen Steuervorlage kann ich zähneknirschend ja sagen, da sie der AHV jährlich 2 Millionen bringt und die umstrittenen Steuerprivilegien für Grosskonzerne abschafft“, so Vögeli. Bei der kantonalen Umsetzung dieser Steuerreform sehe sie aber grosse Gefahren: „Bei dem nun geplanten Gewinnsteuersatz für juristische Personen von nur noch rund 13 Prozent droht ein Steuerausfall von 120 Millionen pro Jahr für den Kanton und die Gemeinden.“ Folge seien dann der Abbau vom Eigenkapital, Sparprogramme und Steuererhöhungen für natürliche Personen. Die moderate Variante der SP mit 16 % sei im Kantonsrat abgelehnt worden. Diese wäre weniger risikoreich gewesen, hätte weniger Ausfälle zur Folge gehabt und wäre immer noch konkurrenzfähig mit den Kantonen Aargau, Bern und Zürich. „Die jetzt vorgesehenen flankierenden Massnahmen sind ungenügend, so wird zwar für eine Entlastung kleiner Einkommen geworben, aber diese beträgt höchstens 110 Franken bis zu einem jährlichen Einkommen von 37‘000 Franken. Wer mehr als 37‘000 Franken verdient, erhält keine Steuererleichterung“, erklärt Vögeli. Somit sei die kantonale Vorlage abzulehnen, auch aus Sicht der Gemeinden, da diese die Steuerausfälle ab dem siebten Jahr zu 100 % selber tragen müssen.

Nach diesen interessanten Ausführungen folgten weitere Informationen aus der Gemeindepolitik durch die Gemeinderätin Bettina Widmer. Präsident Pascal Haussener konnte den Anwesenden abschliessend erste Infos zum geplanten Dorffest am 31. August / 1. September mitteilen. „Die SP Wangen wird mit einer Bar Rouge teilnehmen und verschiedene rote Getränke anbieten“, so Haussener. Auch für die Kinder werde etwas organisiert, was genau wollte er allerdings noch nicht verraten.

Aktuelle Nachrichten