Frauenturnverein
Turnfahrt des Frauenturnvereins Kölliken

17 Turnerinnen reisten in die Saanenregion

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Bei regnerischem Wetter machten sich 17 Turnerinnen auf ihre 2-tägige Bergtour. Ziel war dieses Jahr die Saanenregion. Nach 4-maligem Umsteigen war in Schönried im „Bruno Kernen-Restaurant" Kaffee und Gipfeli bestellt. Gestärkt machten wir uns auf Schusters Rappen auf unsere vorgesehenen Wanderungen. 9 Turnerinnen begaben sich auf etwas anspruchvollerer Route auf‘s „Rellerli". Die anderen wählten die etwas leichtere, aber lohnende Route nach „Gstaad". Zurück mit der Oberland-Bahn in Schönried bestiegen auch die Kurzwanderinnen die Bergbahn auf's Rellerli unser Nachtlager. Vor dem Nachtessen wurde mit viel Einsatz noch „Bätzelet". Um die Vereinskasse aufzubessern, mussten wir im Auftrag von Marie-Louise wie üblich eine Aufgabe lösen: Während des Aperos und dem ganzen Frühstück mussten wir einander „siezen", was zu einigem Gelächter führte. Für jeden Versprecher musste bezahlt werden. Mit dem Fondueplausch wurde ein geselliger Abend eingeläutet. Für 4 Turnerinnen gab's zum Schluss doch noch einen Jass.
Ein sonniger Sonntagmorgen munterte die Turnerinnen auf. Nach einem reichhaltigen Frühstück machte sich eine Gruppe auf den Weg „Rellerli-Schönried" über Stock und Stein. Die anderen marschierten auf einer Rundwanderung ab Schönried nach Saanenmöser und zurück nach Schönried. Am späteren Nachmittag war Treffpunkt in Schönried. Mit einem Schlussdrink wurden 2 schöne und lustige Tage abgeschlossen. Mit umsteigen, warten und fitness ging's nach Hause. (MaT)

Aktuelle Nachrichten