Inner Wheel Club Olten-Niederamt
Suppentag – Olten beweist grosse Hilfsbereitschaft

Claude Schoch
Drucken
Teilen

Bereits zum 17. Mal war am Donnerstag, 19. November 2020, Nationaler Suppentag der «Schweizer Tafel». Corona sorgte dafür, dass der Inner Wheel Club Olten-Niederamt statt des traditionellen Suppenstandes vor dem Coop City eine besondere Aktion in der Altstadt organisierte - zusammen mit seinem Suppensponsor «Suppenstube».

Der Aufruf «Olten hilft – jetzt erst recht» wurde erhört – und wie! Zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus Olten und Umgebung folgten dem Appell und bewiesen mit ihrem Kommen ihre Solidarität mit bedürftigen Menschen in der Schweiz. Den initiativen OK-Frauen gelang es zudem, etliche Passanten von Kirchgasse und Baslerstrasse in die Hauptgasse zu lotsen, sodass sich über Mittag zeitweise eine wahrhafte Warteschlange vor der «Suppenstube» bildete. Alle liessen sich feine Erbsen- oder Karottensuppe schöpfen, spendeten grossherzig und wurden als Dankesgeste mit hübsch verpackten, von Inner Wheelerinnen selbst gebackenen Süssigkeiten beschenkt. Nicht wenige wurden so erstmals aufmerksam auf das Take-away-Lokal in der Oltner Altstadt mit seinem Angebot an täglich frisch zubereiteten Suppen.

Insgesamt gingen in drei Stunden 170 Portionen oder 68 Liter Suppe über die Theke. Vor allem aber wurde die Schweizer Tafel mit stolzen 3'400 Franken an Spendeneinnahmen unterstützt. Ein grosses Dankeschön geht an Darko Bosnjak und Florian Stähli von der KALTEN LUST, die diese Aktion ermöglichten, und an das ganze Team der «Suppenstube». Parallel dazu lief – und läuft noch bis Ende November – eine Bankspendenaktion.

Dank dem Engagement der «Schweizer Tafel» können von Armut betroffene Menschen über verschiedene Institutionen Lebensmittel oder Mahlzeiten beziehen, und gleichzeitig werden durch die Lebensmittelverteilung jährlich 4'000 Tonnen vor der Vernichtung gerettet.

Inner Wheel Club Olten-Niederamt

Aktuelle Nachrichten