Vorschau SC Derendingen
Start der Frauenfussball-NLB-Meisterschaft für die Frauen SC Derendingen Solothurn

Am kommenden Sonntag, 18. Februar 2018 um 14.00 Uhr starten im 2018 die Frauen des Sportclubs Derendingen Solothurn in die Frauenfussball-NLB-Meisterschaft gegen den FC Walperswil.

Michael Bünger
Drucken
Teilen
Am Sonntag spielen die Frauen des FC Derendingen gegen den FC Walperswil.

Am Sonntag spielen die Frauen des FC Derendingen gegen den FC Walperswil.

Zur Verfügung gestellt

Die intensive Vorbereitung im Januar im Trainingslager in Spanien konnte mit zwei Siegen in den Testspielen positiv abgeschlossen werden. Endlich geht es wieder los!

Zum Abschluss der Vorrunde spielen wir in Burgdorf auf dem Kunstrasen im Stadion Neumatt gegen die Aufsteigerinnen. Diese haben im Herbst einige, gute Resultate gespielt und die SC D – Frauen tun gut daran, die guten Leistungen aus den bisherigen Spielen und der Vorbereitung in die Spiele-Waagschale zu werfen.

So sagt Urs Bühler, Cheftrainer: «Die Vorbereitung war gut bis sehr gut. Jetzt müssen wir im Meisterschaftsbetrieb diese guten Leistungen bestätigen. Aktuell ist das Kader nicht sehr gross. Jedes Spiel muss zuerst gewonnen werden und jeder Punkt ist bis zur Schlussabrechnung am 10. Juni 2018 ganz wichtig.»

Hopp Däredinge!

Die Facts:

Die Frauen des SC Derendingen halten sich im Mittelfeld mit 13 Punkten aus acht Spielen erfolgreich.

Vorschau 2018 - erste Heimspiele 2018 Frauen SC Derendingen Solothurn – Frauenfussball NLB:

Sonntag, 18. Febr. 2018 um 14.00 Uhr, Kunstrasen Neumatt Burgdorf, gegen die Frauen FC Walperswil
Sonntag, 11. März 2018 um 14.00 Uhr, Kunstrasen Neumatt Burgdorf, gegen Femina Kickers Worb
Sonntag, 18. März 2018 um 14.00 Uhr, Kunstrasen Neumatt Burgdorf, gegen Frauen FC Therwil
Samstag, 31. März 2018 um 18.00 Uhr, zu Hause auf der Heidenegg gegen Frauen FC Aïr-le-Lignon