Samariterverein
Samariterverein Aargau West auf Reise

Sonnenschein bei Vereinsreise in die Berge

Roland Lütolf
Drucken

Die diesjährige Reise führt den Samariterverein auf den Hasliberg. Vor der Wanderung werden die Teilnehmer bei einem Zwischenhalt in Sarnen mit Kaffee und Gipfeli in die richtige Stimmung gebracht. Bei Ankunft auf der Käserstatt, der Bergstation der Bergbahn, können überraschenderweise bereits die Sonnenstrahlen genossen werden. Die Wanderung führt an vielen Sennereien, Kuhherden und Bergblumenfeldern vorbei. Im Bergrestaurant Mägisalp erhalten die Vereinsmitglieder das wohlverdiente und wohl schmeckende Mittagessen. Auch beim Gruppenfoto auf der Terrasse drückt immer wieder die Sonne durch. Anschliessende wird der Weg abwärts unter die Füsse genommen. Einige Wagemutige riskieren die Fahrt talwärts mit dem Trotti. Dank dem doch recht grossen Gefälle der geteerten Bergstrasse, erreichen die Fahrzeuge eine beeindruckende Geschwindigkeit. Glücklicherweise treffen sich alle gesund und munter wieder auf dem Käsemarkt in Haslibeg-Reuti wo einheimisch Produkte den Touristen zum probieren und kaufen offeriert werden. Die Heimreise mit dem Car wird durch eine kleine Überraschung gestartet. Um den schönen Tag noch etwas länger geniessen zu können, wird ein kleiner aber sehr schöner Umweg eingelegt. Die Fahrt über den Glaubenberg hinunter ins Entlebuch führt durch eine wunderschöne Gegend. Die Fahrkünste des Chauffeurs werden mehrfach bewundert, da er die doch sehr engen Strassen scheinbar ohne Probleme meistert. Wieder zurück in Aarau treffen sich noch ein paar unermüdliche zum Abschlusstrunk im Restaurant Aarauerstube.

Aktuelle Nachrichten