Schweizerische Volkspartei
Partei freut sich über neue Mitglieder

GV der SVP Ortspartei Wettingen vom Januar 2012

Marcel Siegrist
Drucken

Die GV der SVP Ortspartei Wettingen fand im Restaurant Winkelried statt. Begrüssung der Mitglieder und Gäste durch Daniel Frautschi, Ortsparteipräsident Wettingen. Protokoll Präsidentenbericht sowie die Kasse wurden mit anderen Informationsunterlagen in einem Dossier zusammengefasst und allen Anwesenden abgegeben. Erfreulich ist, dass viele SVP Sympathisanten/innen mit ihren Spenden auch zum positiven Jahresergebnis 2011 beigetragen haben, allen besten Dank. Die Jahresrechnung 2011 und das Budget 2012 wurden einstimmig angenommen. Martin Rufer und Franz Beat Schwere wurden erneut einstimmig als Rechnungsrevisoren für weitere zwei Jahre gewählt. Die Jahresbeiträge für Einzelpersonen und Paare bleiben auch im 2012 unverändert. Im neuen Jahr 2012 verzeichnet die SVP OP Wettingen bereits drei Neumitglieder, was sehr erfreulich ist.

Gemeinderat Daniel Huser präsentierte seinen Jahresbericht aus dem Gemeinderat. Dabei informierte er über diverse aktuelle Projekte im EWR sowie über die Zusammenarbeit mit der Fraktion und dem Gemeinderat Wettingen. Es laufen viele kostenintensive Projekte, z. B.: Tägi, Bahnhof Wettingen, Zentrumsplatz-Überbauung mit Investorenwettbewerb, EWW und auch die Schulraumplanung, um lediglich einige Dossiers zu nennen. Auch die Wasserversorgung ist ein wichtiger Punkt. So wurden in den letzten 10 Jahren über 25 km Wasserleitungen ersetzt und ein neuer Kreditantrag für ein neues Wasserversorgungsprojekt (GWP) kommt im Frühjahr vor den EWR. Die Gemeinde Wettingen ist im Umbruch. Man will/muss in den nächsten Jahren viel investieren. Ob das eine oder andere Projekt aber dann auch vom Wettinger Stimmvolk getragen wird, wird sich zeigen. So ist die prognostizierte Steuerfusserhöhung von 5-8% vermutlich nur ein Vorbote von weiteren Steuererhöhungen.

Die SVP OP Wettingen wird mit einer 3-er Nomination zur Grossratswahl antreten. Es sind dies Sylvia Scherer, Tobias Mittner und Daniel Frautschi.

Thomas Wolf

Aktuelle Nachrichten