Tambourenverein
Generalversammlung - Tambourenverein

Der Verein wächst - neue Jungtambouren

Martin Walti
Drucken

Neueintritte von Jungtambouren in den Tambourenverein

Der Tambourenverein Lenzburg konnte neu Adrian Schrenk als 34. Aktivmitglied in seine Reihen aufnehmen. Provisorisch wurden zwei Jungtambouren ins Probejahr aufgenommen und weitere Jungtambouren stehen bereits zur Aufnahme parat.

Der langjährige Aktuar, Patrick Iseli ist nach 11 Amtsjahren zurückgetreten und an seiner Stelle wurde der 19 jährige Benjamin Rüfenacht als Aktuar gewählt. Der langjährige Jungtambourenleiter Stefan Weisshaupt trat zurück. Er wird durch Felix Moser ersetzt. Die Jugend dominiert den aktiven und stolzen Lenzburger Verein. So steht auch die Jugendarbeit im Zentrum des Vereins. Das Einschreiben für den neuen Jungtambourenkurs findet am 2. Mai 2011 19.00h im Cholerahaus auf der Schützenmatte statt.

Am 12. und 13. November führt der Verein sein Unterhaltungskonzert im alten Gemeindesaal Lenzburg durch.

Erfreulich ist, dass sich der Verein auch um seine älteren Semester kümmert. Die Arbeitsgruppe „Silberpfeile" nimmt sich diesem Thema der Bildung einer „ vielle garde" an.

Aktuelle Nachrichten