Tennis Club
Geglückter Start ins Jubiläumsjahr

Massimo Fini
Drucken
Teilen
Fröhliche Stimmung beim Jubiläumsfest

Fröhliche Stimmung beim Jubiläumsfest

Der Tennisclub Frick wurde im März 1967 gegründet. 50 Jahre später feierten die Mitglieder dieses Ereignis gebührend.

Obwohl der Tennisclub Frick (TCF) über ein schönes Clubhaus verfügt, war dem OK schnell klar, dass für das Geburtstagsfest mehr Platz benötigt wird. 90 Gäste trafen sich daher im Meck zum Feiern und fanden ideale Rahmenbedingungen vor.

Zunächst konnten die Partygäste ihren Apéro in der Arbo-Vitis-Halle geniessen. Sie stellten erstaunt fest, dass es im TCF nicht nur Tennistalente gibt. Comedian Fabian Treyer, seit vielen Jahren im TCF, begrüsste die Gäste und rief im Rahmen der Moderation des Abends als Sportreporter Matthias Hüppi Anwesende, aber auch zahlreiche Prominente (die er gekonnt imitierte), auf die Bühne. In der Jazz-Formation Ground Floor sind zwei weitere TCF-Mitglieder aktiv. Die Band begeisterte sowohl unplugged als auch später im Meck.

Dieses war bis auf den letzten Platz besetzt und die Geräuschkulisse zeugte von angeregten Gesprächen an den liebevoll dekorierten Tischen. Clubpräsident Massimo Fini freute sich in seiner Festrede, «dass eine gelungene Mischung von Jung bis Alt das Jubiläum mitfeiert und so auch das Clubleben repräsentiert.» Eine grosse Ehre war es, dass sowohl die erste Clubmeisterin Doris Bürgi als auch der erste Clubmeister Maximilian Reimann unter den Gästen weilten, ebenso wie einige Gründungsmitglieder und zwei der ehemaligen Präsidenten, Hans C. Wegelin und Franz Küng.

Weitere Höhepunkte waren das Festmenü, ein Geburtstagsgeschenk in Form einer schicken Armbanduhr (allerdings für die Clubhauswand) vom Squash Club Frick, eine Versteigerung zugunsten der Juniorenförderung, die druckfrische Jubiläumsbroschüre und die feine TCF-Geburtstagstorte kurz vor Mitternacht. Bis um 2 Uhr am Morgen genossen die Gäste bei einer gut gemischten Oldie-Playlist das Fest.

Auch dank der Unterstützung der Sponsoren Weingut Büchli, Neue Aargauer Bank, Firma Rebmann und Ameisenhaus.ch, konnte dieses vielseitige Programm auf die Beine gestellt werden. Weiter geht es mit den Jubiläumsfeierlichkeiten am 22. April 2017, wenn der TCF alle Interessierten zum Tag der offenen Tür mit vielseitigem Programm für jede Altersstufe und Festwirtschaft einlädt.

Aktuelle Nachrichten