Handballclub
Fricker Handballerinnen im Trainingslager

Trainingslager der 1. Liga Damenmannschaft des TSV Frick Handball in Herisau

Drucken

Am vergangenen Wochenende reisten 20 Spielerinnen des TSV Frick Handball zusammen mit ihrem Trainergespann Kaufmann/Mathis nach Herisau um sich intensiv auf die bevorstehende 1. Liga Saison vorzubereiten.

Nach dem in den letzten Woche vor allem Konditions- und Krafttraining auf dem Programm standen und die Spierinnen nur selten einen Ball zu Gesicht bekamen, wurde im Trainingslager der Fokus auf die Verteidigung und auf die Spielauslösungen gerichtet. In insgesamt fünf Einheiten trainierten die Spielerinnen Gegenstossauslösungen, 6:0 und 5:1 Verteidigung und studierten verschiedene Spielzüge ein.

Neben den arrivierten «Eins-Spielerinnen» nahmen erfreulicherweise auch viele Nachwuchsspielerinnen aus der Juniorinnen Mannschaft am Trainingsweekend teil. Dies forderte vor allem das Trainerduo Kaufmann/Mathis, da diese jungen Spielerinnen zum Teil zum ersten Mal mit der ersten Damenmannschaft trainierten und man sich zuerst noch etwas finden musste.
Als Abschluss des Weekends stand am Sonntag ein Trainingsspiel gegen den LC Brühl 3 auf dem Programm. In diesem Spiel ging es vor allem darum, dass alle mal wieder «Matchluft» schnuppern konnten. Es war aber deutlich zu sehen, dass die Frickerinnen zwei Tage Training in den Beinen hatten und nicht mehr allzu spritzig waren.

Nun geht es Schlag auf Schlag weiter. Am Freitag, 19. August bestreitet die Mannschaft das Einladungsturnier am Jump in Frick. Um 18.55 Uhr geht es gegen den HV Langenthal los. Über eine grosse Zuschauerkulisse würde sich die Mannschaft und der ganze Verein sehr freuen.