STV Herznach
Erfolgreiche Juged des STV Herznach, 15 Medaillen

Rolf Schleiss
Drucken

Die Jugend des STV Herznach sprintet zu 15 Medaillen am schnellsten Fricktaler

Am Samstag, 28. April 2018, eröffneten die Jugendabteilungen des STV Herznach die Wettkampfsaison 2018. Der STV Herznach startete mit 50 Kinder bzw. Jugendlichen und war sehr erfolgreich. Nebst 9 Auszeichnungen konnten auch 15 Medaillen in Empfang genommen werden.

Eine Goldmedaille holte sich Larissa Acklin, Mädchen 2011, Bühler Alisha, Mädchen 2008 und Acklin Lucia, Mädchen 2006. Ueber eine silberne Auszeichnung freute sich Gross Anna, Mädchen 2010, Emmenegger Sina, Mädchen 2007 und Jara Schleiss, Mädchen 2004. Auf den 3. Platz sprintete Nina Plattner bei den Mädchen2008.

Eine silberne Auszeichnung holte sich Jeremy Merki und die Bronzemedaille gewann Kieran Vogel bei den Knaben 2011. Ueber einen ganzen Medaillensatz sowie noch 3 Auszeichnungen konnten sich die Knaben Jahrgang 2010 freuen. Es gewann Robin Bühler vor Jonas Bühler und Dominik De Paris. Knapp am Podest vorbei auf den 4. Rang sprintete Nevio Deiss. Bei den Knaben 2009 reichte es Loris De Paris zur Silbermedaille. Auch über eine silberne Auszeichnung durfte sich Noel Bühler, Knaben 2006, und Curdin Acklin, Knaben 2004, freuen.

Die Kinder hatten sichtlich Freude an ihrem ersten Wettkampf. Das Leiterteam ist sehr stolz auf den erfolgreichen Nachwuchs. Die Hälfte aller Teilnehmer des STV Herznach holten eine Medaille oder eine Auszeichnung. Unsere Medaillengewinner haben sich für den Kantonalfinal im August 2018 qualifiziert. Bravo, weiter so. Bereits am 8. Juni 2018 werden die Jugendlichen ihr Können am UBS-Kids-Cup in Stein zeigen. Rangliste: https://www.ktv-fricktal.ch/.

Bild: Teilnehmer STV Herznach mit Medaillengewinner

Bea Zwahlen Schleiss, Leiterin Kids J+S

Aktuelle Nachrichten