Tennis Club
50. Generalversammlung des Tennisclubs Frick

Massimo Fini
Drucken
Teilen

Das Jubiläumsjahr im TCF wird eingeläutet

Frick. «50 Jahre Tennis Club» heisst demzufolge das Motto beim Tennisclub Frick (TCF) im Jahr 2017 – und das soll mit verschiedenen Top-Events gefeiert werden. So mit einem Tag der offenen Tür im April, der neben den bewährten Schnuppertrainings ein buntes Programm für alle Altersklassen bieten wird.

«Mit den Anlässen in diesem besonderen Jahr wollen wir nicht nur für Freude und gute Stimmung im Club sorgen, sondern auch neue Mitglieder gewinnen», erklärte TCF-Präsident Massimo Fini am Freitag an der Generalversammlung im Clubhaus. Nachdem sich das Seniorentennis etabliert hat und die Junioren beständig professionell gefördert werden, gilt es nun, einen Fokus auf den Aktivbereich der Mitglieder zu setzen. «Gewinne ein neues Aktivmitglied!» lautet demnach der Appell, den der Präsident an die knapp 40 Mitglieder, die zur GV erschienen sind, richtet.

Auch für die Mitarbeit im Vorstand wird geworben. Im Jahr 2017 sind zunächst alle Posten besetzt. Mit grossem Applaus wiedergewählt wurden Präsident Massimo Fini, Vizepräsident und Juniorenobmann Guido Bleuel, Anlagenchef Didier Baumberger, Wirtschaftschefin Bernadette Hort, Kassenchefin Friederike Tinkl und Andrea Sahmer, die das Amt Presse und Kommunikation übernimmt. Neu im Vorstand ist als Aktuarin nun Judith Keller und die Leitung der Spielkommission hat ab sofort Tanja John inne.

Die Wahl gilt gemäss Statuten für zwei Jahre, aber bereits jetzt steht fest, dass die wichtigen Ressorts Junioren und Finanzen schon in einem Jahr in neue Hände abzugeben sind. «Es braucht motivierte Mitglieder, die einen Beitrag für den Club leisten wollen, damit wir erfolgreich in die Zukunft gehen können.», lauten die eindringlichen Worte von Massimo Fini an die Anwesenden.

Denn neue berufliche Herausforderungen sind häufig ein Grund, der zu Veränderungen in den Club-Gremien führt. Mit herzlichem Applaus gewürdigt und verabschiedet wurden die beiden Spiko-Mitglieder Pia Müller und Gerry Solenthaler, die sich beide mit grossem Engagement für spannende Wettbewerbe eingesetzt haben. Als Revisoren wurden Paul Mayer und Thomas Marending im Amt bestätigt.

Zum Abschluss des offiziellen Teils animiert der Präsident zu einem regen Besuch der Jubiläumsveranstaltungen, die seit Wochen vom OK mit viel Enthusiasmus und Einsatzbereitschaft vorbereitet werden. Mit einem feinen 4-Gang-Menü bekamen die Clubmitglieder schon einen Vorgeschmack, zumindest auf den kulinarischen Teil des 50-jährigen Geburtstagsfestes.

Aktuelle Nachrichten