EM-Tippspiel
Werden Sie Tipp-König/in der EM 2016!

Machen Sie mit beim grossen EM-Tippspiel der «az Aargauer Zeitung» und der NEUEN AARGAUER BANK, und gewinnen Sie tolle Preise.

Drucken
Teilen
Vladimir Petkovic will mit der Schweiz an der EM Historisches erreichen.

Vladimir Petkovic will mit der Schweiz an der EM Historisches erreichen.

KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Schon bald steht die Fussball-Europameisterschaft 2016 vor der Tür und die besten Spieler und Nationalmannschaften Europas duellieren sich um den heiss begehrten EM-Pokal. Auch Sie können etwas gewinnen - wenn auch nicht gerade den einzigartigen Pokal. Aber Sie können in unserem EM-Tippspiel nebst Ruhm und Ehre attraktive Tages- und Trostpreise gewinnen - und natürlich zur «Tipp-König/in der EM 2016» gekührt werden.

Wie im Fussball gibt es auch bei unserem Tippspiel einige Spielregeln:

Personen, welche mindestens sieben Jahre alt und in der Schweiz wohnhaft sind, können kostenlos teilnehmen. Für die Teilnahme am Tippspiel wird ein Account benötigt, welcher über die Navigation «Mitmachen» eröffnet werden kann. Für jedes Spiel darf pro Person nur ein Tipp abgegeben werden. Die Teilnehmer können jeweils ihre Spieltipps bis eine Stunde vor Anpfiff des Fussballspieles eingeben. Wichtig, für sämtliche Eingaben muss man immer mit dem eigenen Profil angemeldet sein. Um einen Tipp zu erfassen, muss die entsprechende Spielrunde angewählt und in die Tippfeldfläche geklickt werden. Punkte werden wie folgt vergeben:

  • 1. Bei einem richtigen Endergebnis mit korrekter Toranzahl erhalten Sie: 5 Punkte
  • 2. Bei einem richtigen Endergebnis ohne korrekte Toranzahl: 3 Punkte
  • 3. Wenn man richtig tippt, in welcher Spielphase ein Tor / oder keines erzielt wird, erhält man: 2 Punkte
  • 4. Wenn man richtig tippt, welche Mannschaft das erste Tor schiesst / oder keines erzielt wird, erhält man: 1 Punkt

Die Resultate werden zentral verwaltet und jeweils innerhalb von maximal 48 Std. nach Schlusspfiff aktualisiert. Als Endresultat gilt der offizielle (FIFA-/UEFA-)Spielstand nach regulärer Spielzeit (inklusive Verlängerung, exkl. allfälligen Penaltyschiessens).

Das vorläufige Schweizer Kader für die EM 2016:

Roman Bürki (Tor) Borussia Dortmund
28 Bilder
Marwin Hitz (Tor) Augsburg
Yvon Mvogo (Tor) Young Boys
Yann Sommer (Tor) Borussia Mönchengladbach
Johan Djourou (Verteidigung) Hamburger SV
Nico Elvedi (Verteidigung) Borussia Mönchengladbach
Michael Lang (Verteidigung) FC Basel
Stephan Lichtsteiner (Verteidigung) Juventus Turin
François Moubandje (Verteidigung) Toulouse
Ricardo Rodriguez (Verteidigung) Wolfsburg
Fabian Schär (Verteidigung) Hoffenheim
Philippe Senderos (Verteidigung) Grasshoppers
Steve von Bergen (Verteidigung) Young Boys
Silvan Widmer (Verteidigung) Udinese
Valon Behrami (Mittelfeld) Watford
Blerim Dzemaili (Mittelfeld) Genoa
Breel Embolo (Mittelfeld) FC Basel
Gelson Fernandes (Mittelfeld) Rennes
Fabian Frei (Mittelfeld) Mainz
Xherdan Shaqiri (Mittelfeld) Stoke City
Renato Steffen (Mittelfeld) FC Basel
Shani Tarashaj (Mittelfeld) Grasshoppers
Granit Xhaka (Mittelfeld) Borussia Mönchengladbach
Denis Zakaria (Mittelfeld) Young Boys
Luca Zuffi (Mittelfeld) FC Basel
Eren Derdiyok (Angriff) Kasimpasa
Admir Mehmedi (Angriff) Bayer Leverkusen
Haris Seferovic (Angriff) Eintracht Frankfurt

Roman Bürki (Tor) Borussia Dortmund

Keystone

Vorrunde/Gruppenphase: Die Tagespreise werden nach Rangliste verlost. Bei mehreren Personen mit gleichem Punktestand entscheidet das Los. Am Ende der Vorrunde wird ein Trostpreis unter allen Mitspielern ausgelost. Nach der Vorrunde wird der Spielstand wieder auf null gesetzt.

Finalrunden (Achtelfinal, Viertelfinal, Halbfinal, Final): Nach der Vorrunde wird der Spielstand (Punkte und Rangliste) auf null gesetzt und der Punktestand baut sich wieder neu auf. Die Tagespreise werden nach Rangliste verlost. Bei mehreren Personen mit gleichem Punktestand entscheidet das Los. Am Ende jeder Finalrunde (Achtelfinal, Viertelfinal, Halbfinal, Final) wird ein Trostpreis unter allen Mitspielern ausgelost. Der Mitspieler / die Mitspielerin mit der höchsten Punktezahl nach dem Finalspiel wird «Tipp-König/in der EM 2016». Es erfolgt keine Barabgeltung und über das Tippspiel wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Beweisen Sie Ihr Wissen auch in unserem Quiz zur EM:

Aktuelle Nachrichten