Frauen 2. Liga
Nebikon und Lugano Femminile spielen Remis

1:1 lautet das Resultat zwischen Nebikon und Lugano Femminile. Die Teams teilen sich die Punkte.

Drucken
(chm)

Bereits in der ersten Viertelstunde erzielte Nebikon die Führung. Torschützin in der 9. Minute war Chantal Hodel. Der Ausgleich liess aber nicht lange auf sich warten: In der 21. Minute traf Sara Binggeli für Lugano Femminile.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Das Unentschieden hat für Nebikon nicht gereicht, um das Schlusslicht in der Tabelle abzugeben. Das Team hat nach elf Spielen fünf Punkte auf dem Konto. Nebikon hat bisher einmal gewonnen, achtmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Nebikon spielt das nächste Spiel nach der Winterpause zuhause gegen FC Horw (Platz 6). Die Partie findet am 3. April statt (13.00 Uhr, Stämpfel, Nebikon).

Nach dem Unentschieden büsst Lugano Femminile in der Tabelle ein und liegt neu mit zehn Punkten auf Rang 9. Das ist eine Verschlechterung um einen Platz. Lugano Femminile hat bisher zweimal gewonnen, fünfmal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Für Lugano Femminile geht es nach der Winterpause auf fremdem Terrain gegen Team Uri Frauen I (Platz 2) weiter. Die Partie findet am 3. April statt (14.00 Uhr, Gemeindesportplatz, Altdorf).

Telegramm: SC Nebikon - FC Lugano Femminile II 1:1 (1:1) - Stämpfel, Nebikon – Tore: 9. Chantal Hodel 1:0. 21. Sara Binggeli 1:1. – Nebikon: Francine Salamin, Pia Bucher, Lisa Hammelbacher, Ilona Bosoppi, Jelena Müller, Sabrina Gamma, Sonja Bucher, Chantal Hodel, Yvonne Birrer, Angela Tschopp, Milena Hammelbacher. – Lugano Femminile: Chiara Baselgia, Aiscia Giordano, Caroline Curti, Rahma Saad Mawad, Caterina Sarak, Alicia Giussani, Diana La Greca, Marta Pedroni, Sara Binggeli, Katrina Gregorio, Jennifer Lorenzi. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 2. Liga: Team Region Entlebuch - FC Willisau 5:0, SC Nebikon - FC Lugano Femminile II 1:1, SK Root - FC Horw 2:1, FC Küssnacht a/R - FC Adligenswil 4:0

Tabelle: 1. SK Root 11 Spiele/28 Punkte (27:14). 2. Team Uri Frauen I 11/27 (36:8), 3. SG Stans-Engelberg 10/25 (38:8), 4. FC Luzern Frauen 2 10/18 (22:12), 5. FC Willisau 11/17 (18:22), 6. FC Horw 11/16 (19:30), 7. FC Küssnacht a/R 11/15 (16:20), 8. Team Region Entlebuch 11/11 (16:29), 9. FC Lugano Femminile II 11/10 (16:18), 10. FC Kickers Luzern 11/7 (12:19), 11. FC Adligenswil 11/6 (11:30), 12. SC Nebikon 11/5 (15:36).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 2. Liga finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 07.11.2021 22:48 Uhr.

Aktuelle Nachrichten