3. Liga, Gruppe 3
Liberat Gashi führt Altbüron-Grossdietwil mit vier Toren zum Sieg gegen Sempach

Altbüron-Grossdietwil reiht Sieg an Sieg: Gegen Sempach hat das Team am Samstag bereits den vierten Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 8:1

Drucken
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Altbüron-Grossdietwil Über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren fünf. Zur Halbzeitpause war das Team 3:1 in Führung gelegen.

Sempach war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 46. Minute zum zwischenzeitlichen 1:3.

Matchwinner für Altbüron-Grossdietwil war Liberat Gashi, der gleich viermal traf. Die weiteren Torschützen für Altbüron-Grossdietwil waren: Marc Oetterli (2 Treffer), Sandro Huwiler (1 Treffer) und Arbias Binaku (1 Treffe.) einziger Torschütze für Sempach war: Livio Brunner (1 Treffer).

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Arbias Binaku von Altbüron-Grossdietwil erhielt in der 53. Minute die gelbe Karte.

In seiner Gruppe hat Altbüron-Grossdietwil den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Das Team schiesst im Schnitt 2.5 Tore pro Partie.

Zahlreiche Gegentore sind für Sempach ein relativ häufiges Phänomen. Im Schnitt lässt das Team 3.4 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach 20 Spielen, in denen die Defensive 67 Tore hinnehmen musste (Rang 12).

Mit dem Sieg rückt Altbüron-Grossdietwil um einen Platz nach vorne. Mit 31 Punkten liegt das Team auf Rang 4. Altbüron-Grossdietwil hat bisher neunmal gewonnen, siebenmal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Für Altbüron-Grossdietwil geht es daheim gegen SC Reiden (Platz 9) weiter. Die Partie findet am 21. Mai statt (17.00 Uhr, Aengelgehr, Altbüron).

Sempach verharrt nach der Niederlage auf dem 12. Und damit letzten Platz. Für Sempach war es bereits die achte Niederlage in Serie.

Sempach trifft im nächsten Spiel auf fremdem Terrain auf FC Escholzmatt-Marbach (Platz 10). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Diese Begegnung findet am 20. Mai statt (20.00 Uhr, Sportplatz Ebnet, Escholzmatt).

Telegramm: FC Sempach - FC Altbüron-Grossdietwil 1:8 (1:3) - Sportanlage Seeland, Sempach – Tore: 6. Marc Oetterli 0:1. 21. Liberat Gashi 0:2. 39. Liberat Gashi 0:3. 46. Livio Brunner 1:3. 57. Arbias Binaku 1:4. 64. Liberat Gashi 1:5. 66. Sandro Huwiler 1:6. 72. Liberat Gashi 1:7. 73. Marc Oetterli 1:8. – Sempach: Michael Grüter, Simon Grüter, Jan Bühler, David Muff, Joshua Brun, Christian Lugli, Michael Schwegler, Livio Brunner, Timo Brun, Jérôme Lanz, Marco Heer. – Altbüron-Grossdietwil: Armend Tarashaj, Lukas Imbach, Kilian Affentrager, Sven Geiser, Rouven Corti, Marcel Koller, Arbias Binaku, Flavio Peter, Sandro Huwiler, Liberat Gashi, Marc Oetterli. – Verwarnungen: 53. Arbias Binaku.

Alle Spiele dieser Woche in der 3. Liga, Gruppe 3:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Innerschweizerischen Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 15.05.2022 20:55 Uhr.