Frauen 2. Liga
Küssnacht a/R gewinnt klar gegen Adligenswil

Küssnacht a/R gewinnt am Sonntag zuhause gegen Adligenswil 4:0.

Drucken
(chm)

In der 7. Minute schoss Amanda Reimer Küssnacht a/R mittels Elfmeter in Führung (1:0). Den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Küssnacht a/R stellte Céline Künzli in Minute 38 her. Amanda Reimer baute in der 41. Minute die Führung für Küssnacht a/R weiter aus (3:0). Den tormässigen Schlusspunkt setzte Cinzia Mariano in der 71. Minute, als sie für Küssnacht a/R zum 4:0 traf.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Für so viele erzielte Tore wie in diesem Spiel ist Küssnacht a/R eher nicht bekannt. Das Team hat einen Tore-Schnitt von 1.5 pro Spiel. Das bedeutet, dass Küssnacht a/R die siebtbeste Offensive der Gruppe hat. Die Abwehr belegt Rang 7 mit durchschnittlich 1.8 zugelassenen Toren pro Spiel.

Die Abwehr von Adligenswil kassiert nicht selten viele Gegentore. Total liess das Team 30 Tore in elf Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 2.7 Toren pro Spiel (Rang 10).

Küssnacht a/R bleibt in der Tabelle am gleichen Ort. Mit 15 Punkten liegt das Team auf Rang 7. Küssnacht a/R hat bisher viermal gewonnen, viermal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Für Küssnacht a/R geht es nach der Winterpause auf fremdem Terrain gegen SK Root (Platz 1) weiter. Das Spiel findet am 3. April statt ( Uhr, Unterallmend, Root).

Für Adligenswil hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sechs Punkten auf Rang 11. Für Adligenswil ist es bereits die neunte Niederlage der laufenden Saison.

Für Adligenswil geht es nach der Winterpause in einem Heimspiel gegen Team Region Entlebuch (Platz 8) weiter. Diese Begegnung findet am 3. April statt (16.00 Uhr, Löösch, Adligenswil).

Telegramm: FC Küssnacht a/R - FC Adligenswil 4:0 (3:0) - Luterbach, Küssnacht a/R – Tore: 7. Amanda Reimer (Penalty) 1:0.38. Céline Künzli 2:0. 41. Amanda Reimer 3:0. 71. Cinzia Mariano 4:0. – Küssnacht a/R: Severine Jolidon, Eveline Hummel, Sarah Meyer, Sina Knüsel, Selina Pirker, Andrea Schuler, Céline Künzli, Melanie Rosenkranz, Jaël Hurschler, Amanda Reimer, Ramona Barmettler. – Adligenswil: Aline Ach, Vivienne Bucher, Sabine Stalder, Gina Rast, Matilda Schmidli, Jana Fleischli, Alexandra Hirsiger, Julia Küher, Milena Betschart, Noelja Bättig, Ramona Imhof. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 2. Liga: Team Region Entlebuch - FC Willisau 5:0, SC Nebikon - FC Lugano Femminile II 1:1, SK Root - FC Horw 2:1, FC Küssnacht a/R - FC Adligenswil 4:0

Tabelle: 1. SK Root 11 Spiele/28 Punkte (27:14). 2. Team Uri Frauen I 11/27 (36:8), 3. SG Stans-Engelberg 10/25 (38:8), 4. FC Luzern Frauen 2 10/18 (22:12), 5. FC Willisau 11/17 (18:22), 6. FC Horw 11/16 (19:30), 7. FC Küssnacht a/R 11/15 (16:20), 8. Team Region Entlebuch 11/11 (16:29), 9. FC Lugano Femminile II 11/10 (16:18), 10. FC Kickers Luzern 11/7 (12:19), 11. FC Adligenswil 11/6 (11:30), 12. SC Nebikon 11/5 (15:36).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 2. Liga finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 07.11.2021 17:08 Uhr.

Aktuelle Nachrichten