2. Liga
Favorit Emmen siegt deutlich gegen Willisau

Sieg für den Tabellenzweiten: Emmen lässt am

Drucken
(chm)

Donnerstag

zuhause beim 4:0 gegen Willisau (Rang 11) nichts anbrennen.

Roman Greter erzielte in der 26. Minute den Führungstreffer zum 1:0 für Emmen. Emmen baute in der 43. Minute die Führung weiter aus: Torschütze war erneut Roman Greter. Marc Koch baute in der 70. Minute die Führung für Emmen weiter aus (3:0). Das letzte Tor der Partie erzielte Nicholas Walker, der in der 90. Minute die Führung für Emmen auf 4:0 ausbaute.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Die einzige gelbe Karte bei Emmen erhielt: Claudio Vogel (44.) eine einzige gelbe Karte gab es bei Willisau, Josef Ctvrtnicek (77.) kassierte sie.

Emmen spielte in der Abwehr bisher immer grundsolide: Durchschnittlich lässt das Team nur 1.1 Treffer zu pro Spiel. Das Team hat die zweitbeste Defensive der Gruppe. Der Sturm belegt mit 50 geschossenen Toren Rang 2.

Emmen bleibt in der Tabelle am gleichen Ort. Das Team liegt mit 46 Punkten auf Rang 2. Emmen hat bisher 14mal gewonnen, viermal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Emmen spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen Luzerner SC (Platz 5). Diese Begegnung findet am 21. Mai statt (18.00 Uhr, Sportanlage Feldbreite, Emmen).

Mit der Niederlage rückt Willisau in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit 24 Punkten neu Platz 12. Für Willisau war es bereits die fünfte Niederlage in Serie.

Willisau trifft im nächsten Spiel daheim auf SC Obergeissenstein (Platz 13). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Die Partie findet am 21. Mai statt (17.00 Uhr, Sportzentrum Schlossfeld, Willisau).

Telegramm: SC Emmen - FC Willisau 4:0 (2:0) - Sportanlage Feldbreite, Emmen – Tore: 26. Roman Greter 1:0. 43. Roman Greter 2:0. 70. Marc Koch 3:0. 90. Nicholas Walker 4:0. – Emmen: Yanick Bäuerle, Janick Janssen, Marc Koch, Eloy Rojas Arostegui, Marco Baumgartner, Saichun Krongrava, Stefan Silva Borges, Claudio Vogel, Nicholas Walker, Joel Zemp, Roman Greter. – Willisau: Jozsef Mate Gyano, Zdenek Weickert, Marco Imgrüt, Raphael Bucheli, Michael Setz, Aurel Kneubühler, Levis Berisha, Mike Lütolf, Andrej Weickert, Josef Ctvrtnicek, Tim Bossart. – Verwarnungen: 44. Claudio Vogel, 77. Josef Ctvrtnicek.

Alle Spiele dieser Woche in der 2. Liga:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Innerschweizerischen Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 14.05.2022 02:11 Uhr.