2. Liga
Auswärtssieg für Littau gegen Willisau – Siegesserie von Willisau gebrochen

Littau gewinnt am Dienstag auswärts gegen Willisau 3:1.

Drucken
(chm)

Den Auftakt machte Luca Baumann, der in der 30. Minute für Littau zum 1:0 traf. Erneut Luca Baumann traf in der 39. Minute auch zum 2:0 für Littau. Der Anschlusstreffer für Willisau zum 1:2 kam in der 43. Minute. Verantwortlich dafür war Silvan Waltisberg. Mit dem 3:1 für Littau schoss Simon Britschgi das letzte Tor der Partie.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Littau erhielten Luca Baumann (65.) und Abdalla Mamo (88.) eine gelbe Karte. Keine einzige Karte erhielt Willisau.

In der Abwehr gehört Littau zu den Besten: Durchschnittlich muss die Defensive 1.3 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 3).

Willisau lässt im Schnitt nicht so viele Tore zu wie im Spiel gegen Littau. Im Schnitt lässt das Team 1.4 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach 18 Spielen, in denen die Defensive 25 Tore hinnehmen musste (Rang 5).

Mit dem Sieg rückt Littau um einen Platz nach vorne. Das Team liegt mit 30 Punkten auf Rang 3. Für Littau ist es der zweite Sieg in Serie.

Littau spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Hochdorf (Platz 7). Diese Begegnung findet am Samstag (23. April) statt (18.00 Uhr, Ruopigen, Littau).

Nach der Niederlage büsst Willisau einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 24 Punkten auf Rang 8. Willisau hat bisher siebenmal gewonnen, achtmal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Willisau spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen FC Aegeri (Platz 6). Zu diesem Spiel kommt es am Sonntag (24. April) (15.00 Uhr, Chruzelen, Unterägeri).

Telegramm: FC Willisau - FC Littau 1:3 (1:2) - Sportzentrum Schlossfeld, Willisau – Tore: 30. Luca Baumann 0:1. 39. Luca Baumann 0:2. 43. Silvan Waltisberg 1:2. 80. Simon Britschgi 1:3. – Willisau: Jonas Achermann, Zdenek Weickert, Marco Imgrüt, Raphael Bucheli, Aurel Kneubühler, Nic Glover, Levis Berisha, Andrej Weickert, Silvan Waltisberg, Josef Ctvrtnicek, Tim Bossart. – Littau: Ramon Grüter, Simon Cook, Abdalla Mamo, Nicola Baumann, Patrice Gilli, Sammy Cook, Yannic Aregger, Simon Britschgi, Rinor Zharku, Gabriele Battaglia, Luca Baumann. – Verwarnungen: 65. Luca Baumann, 88. Abdalla Mamo.

Alle Spiele dieser Woche in der 2. Liga:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Innerschweizerischen Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 20.04.2022 08:48 Uhr.