2. Liga
Auswärtssieg für Aegeri gegen Rothenburg

Sieg für Aegeri: Gegen Rothenburg gewinnt das Team am Samstag auswärts 3:2.

Drucken
(chm)

Michael Schwarzenberger eröffnete in der 3. Minute das Skore, als er für Aegeri das 1:0 markierte. Adnan Becirbasic erhöhte in der 35. Minute zur 2:0-Führung für Aegeri. Livio Kauer sorgte in der 47. Minute für Rothenburg für den Anschlusstreffer zum 1:2.

Aegeri baute die Führung in der 53. Minute (Michael Schwarzenberger) weiter aus (3:1). In der Schlussphase kam Rothenburg noch auf 2:3 heran. Matteo Di Berardino war verantwortlich für den Anschlusstreffer in der 84. Minute. Für den Ausgleich reichte es jedoch nicht mehr.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Rothenburg für Pascal Zimmermann (33.), Yves Zurkirchen (43.) und Erich Schnider (81.). Für Aegeri gab es keine Karte.

Aegeri machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit 16 Punkten auf Rang 7. Aegeri hat je viermal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Aegeri tritt im nächsten Spiel daheim gegen das Spitzenteam von FC Sempach an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Zu diesem Spiel kommt es am 7. November (14.30 Uhr, Chruzelen, Unterägeri).

Für Rothenburg hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 13 Punkten auf Rang 11. Rothenburg hat bisher dreimal gewonnen, fünfmal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Rothenburg tritt im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel gegen das Spitzenteam von SC Cham II an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Die Partie findet am 7. November statt (14.30 Uhr, Eizmoos, Cham).

Telegramm: FC Rothenburg - FC Aegeri 2:3 (0:2) - Chärnsmatt, Rothenburg – Tore: 3. Michael Schwarzenberger 0:1. 35. Adnan Becirbasic 0:2. 47. Livio Kauer 1:2. 53. Michael Schwarzenberger 1:3. 84. Matteo Di Berardino 2:3. – Rothenburg: João Pedro Da Silva Lopes, Norman Williner, Oliver Schöpfer, Pascal Zimmermann, Jan Portmann, Yves Zurkirchen, Patrick Lingg, Luis Miguel Cotrim Camacho, Nicolas Loser, Matteo Di Berardino, Pietro Di Berardino. – Aegeri: Orlando Gyr, Samuel Pfister, Roman Blättler, Ivan Ott, Dusan Ilic, Jonas Müller, Marco Schwarzenberger, Adnan Becirbasic, Josip Bosnjak, Neil Rogenmoser, Michael Schwarzenberger. – Verwarnungen: 33. Pascal Zimmermann, 43. Yves Zurkirchen, 81. Erich Schnider.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga: FC Hochdorf - SC Emmen 3:3, FC Sarnen - SC Cham II 1:4, Luzerner SC - SC Obergeissenstein 3:2, FC Rothenburg - FC Aegeri 2:3, FC Sempach - FC Sins 3:1, FC Littau - FC Stans 1:0

Tabelle: 1. SC Cham II 12 Spiele/30 Punkte (36:14). 2. FC Sempach 12/23 (26:16), 3. SC Emmen 12/21 (25:18), 4. Luzerner SC 12/21 (27:23), 5. FC Littau 12/18 (19:17), 6. FC Hochdorf 12/16 (24:23), 7. FC Aegeri 12/16 (17:22), 8. FC Sins 12/16 (18:20), 9. FC Sarnen 12/14 (17:20), 10. FC Willisau 11/13 (13:18), 11. FC Rothenburg 12/13 (13:18), 12. FC Altdorf 11/12 (17:19), 13. SC Obergeissenstein 12/12 (14:25), 14. FC Stans 12/7 (11:24).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 30.10.2021 22:42 Uhr.

Aktuelle Nachrichten