3. Liga, Gruppe 1
Auswärtserfolg für Steinhausen gegen Muotathal

Steinhausen behielt im Spiel gegen Muotathal am Samstag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 2:1.

Drucken
(chm)

Alle Tore fielen in einer Zeitspanne von nur 20 Minuten: Das erste Tor der Partie erzielte Sandro Gerber für Steinhausen. In der 26. Minute traf er zum 1:0. Cédric Hürlimann sorgte in der 32. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Steinhausen. Silvan Schelbert brachte Muotathal in der 46. Minute auf ein Tor heran. Das 1:2 blieb aber der Schlussstand.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Steinhausen erhielten Flavio Fruci (43.) und Cristian Tramontano (63.) eine gelbe Karte. Für Muotathal gab es keine Karte.

 

In der Tabelle liegt Steinhausen weiterhin auf Rang 9. Das Team hat drei Punkte. Der erste Sieg der Saison für Steinhausen folgt nach zwei Niederlagen und null Unentschieden.

Für Steinhausen geht es in einem Heimspiel gegen SC Schwyz (Platz 4) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 10. September (17.00 Uhr, Eschfeld, Steinhausen).

In der Tabelle liegt Muotathal weiterhin auf Rang 8. Das Team hat drei Punkte. Muotathal hat bisher einmal gewonnen und zweimal verloren.

Im nächsten Spiel kriegt es Muotathal in einem Heimspiel mit seinem Tabellennachbarn SC Cham IV (Platz 7) zu tun. Die Partie findet am 10. September statt (18.00 Uhr, Fussballplatz Widmen, Muotathal).

Telegramm: FC Muotathal - SC Steinhausen 1:2 (1:2) - Fussballplatz Widmen, Muotathal – Tore: 26. Sandro Gerber 0:1. 32. Cédric Hürlimann 0:2. 46. Silvan Schelbert 1:2. – Muotathal: Andreas Betschart, Albanit Zekaj, Maurice Suter, Petrit Panxhaj, Fabian Annen, Andrin Bürgler, Levin Schmidig, Dominik Schelbert, Silvan Schelbert, Fabian Hediger, Marco Gwerder. – Steinhausen: Dario Buob, Max Bosshard, Sandro Baumann, Andy Agudelo, Nedeljko Lukic, Igor Tadic, Daniele Michienzi, Kevin Sigrist, Nicolas Martin, Cédric Hürlimann, Sandro Gerber. – Verwarnungen: 43. Flavio Fruci, 63. Cristian Tramontano.

Alle Spiele dieser Woche in der 3. Liga, Gruppe 1:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Innerschweizerischen Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 03.09.2022 22:27 Uhr.

Neu auf diesem Portal für Regionalfussball-Fans: «11:11 – die Provinzkick-Show». Jetzt anschauen.