4. Liga, Gruppe 3
Yves Liechti und Luca Studer führen Härkingen zum Sieg gegen Oensingen

Härkingen setzt seine Siegesserie auch gegen Oensingen fort. Das 11:0 zuhause am Sonntag bedeutet bereits den zwölften Vollerfolg in Folge.

Drucken
(chm)

Schon früh setzte Härkingen dem Spiel den Stempel auf. Das erste Tor fiel in der 4. Minute, bis zum Halbzeitpfiff stand es bereits 7:0 für den späteren Sieger. In der zweiten Halbzeit erhöhte Härkingen noch auf 11:0.

Oensingen gelang kein Tor.

Matchwinner für Härkingen waren Yves Liechti und Luca Studer, die jeweils dreimal trafen. Die weiteren Torschützen für Härkingen waren: Adrian Schöpfer (2 Treffer), Sascha Studer (1 Treffer), Reto Gutschier (1 Treffer) und Paolo Scicchitano (1 Treffer)

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Luan Neuhaus von Oensingen erhielt in der 68. Minute die gelbe Karte.

Mit einem Gegentore-Schnitt von 1.1 hat die Abwehr von Härkingen ihre Qualitäten in den bisherigen Spielen schon vermehrt unter Beweis gestellt. Statistisch gesehen hat das Team sogar die beste Defensive der Gruppe. Der Sturm belegt mit 98 erzielten Toren Rang 1.

Die Abwehr von Oensingen kassiert nicht selten viele Gegentore. Total liess das Team 74 Tore in 18 Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 3.5 Toren pro Spiel (Rang 12).

Härkingen bleibt Leader: Nach 21 Spielen hat das Team 55 Punkte. Für Härkingen ist es der zwölfte Sieg in Serie.

Als nächstes tritt Härkingen auswärts gegen das zweitplatzierte Team FC Fortuna Olten zum Spitzenduell an. Diese Begegnung findet am 12. Juni statt (15.00 Uhr, Sportanlagen Kleinholz, Olten).

Für Oensingen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 18 Punkten auf Rang 10. Für Oensingen war es bereits die dritte Niederlage in Serie.

Oensingen trifft im nächsten Spiel in einem Heimspiel auf FC Kappel (Platz 12). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Diese Begegnung findet am 12. Juni statt (15.00 Uhr, Bechburg, Oensingen).

Telegramm: FC Härkingen - FC Oensingen 11:0 (7:0) - Aesch, Härkingen – Tore: 4. Luca Studer 1:0. 6. Yves Liechti 2:0. 24. Yves Liechti 3:0. 32. Yves Liechti 4:0. 38. Sascha Studer 5:0. 40. Luca Studer 6:0. 44. Luca Studer 7:0. 55. Adrian Schöpfer 8:0. 76. Paolo Scicchitano 9:0. 82. Reto Gutschier 10:0. 84. Adrian Schöpfer 11:0. – Härkingen: Daniel Krupop, Benjamin Zeltner, Dominik Bhend, Manuel Scuderi, Florian Büttiker, Yves Liechti, Paolo Scicchitano, Nick Graber, Reto Gutschier, Sascha Studer, Luca Studer. – Oensingen: Igor Vukojevic, Gabriel Bua, Nicola Zbären, Volkan Ilgaz, Jeremy Pfister, Boris Dinulovic, Merim Murati, Michele Intelisano, Luan Neuhaus, Vladyslav Seleznov, Anass Es Sini. – Verwarnungen: 68. Luan Neuhaus.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 3:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Solothurner Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 29.05.2022 19:13 Uhr.