4. Liga, Gruppe 2
Aussenseiter Wiedlisbach gewinnt gegen Biberist – Luka Franic trifft dreimal

Überraschung bei Wiedlisbach gegen Biberist: Der Tabellenzwölfte (Wiedlisbach) hat am Sonntag zuhause den Tabellenzweiten 5:4 besiegt. Für Wiedlisbach war es zugleich der erste Saisonsieg im siebten Spiel.

Drucken
(chm)

Der spätere Verlierer Biberist lag 1:0 (2. Minute) und 4:3 (34. Minute) in Führung.

Wiedlisbach drehte das Spiel ab der 60. Minute. Mit zwei Toren in den letzten 30 Minuten sicherte sich das Team den 5:4-Sieg.

Matchwinner für Wiedlisbach war Luka Franic, der gleich dreimal traf. Die weiteren Torschützen für Wiedlisbach waren: Joel Schmitz (1 Treffer) und Daniel Canonica (1 Treffe.) bei Biberist schoss Michael Rebennack gleich zwei Tore. Die weiteren Torschützen für Biberist waren: Patrick Stuber (1 Treffer) und Marco Affolter (1 Treffer).

Bei Biberist sah Josip Doric (47.) die rote Karte. Gelb erhielt Raphael Stuber (65.). Bei Wiedlisbach erhielten Mario Canonica (44.) und Michael Nguyen (70.) eine gelbe Karte.

In den bisherigen Spielen ist Wiedlisbach nicht aufgefallen mit einer besonders starken Offensive, beträgt der Tore-Schnitt doch 1.1. Das bedeutet, dass Wiedlisbach die zehntbeste Offensive der Gruppe hat. Die Abwehr belegt Rang 11 mit durchschnittlich 2.7 zugelassenen Toren pro Spiel.

Das Schlusslicht hat Wiedlisbach dank den drei Punkten abgeben können: Mit fünf Punkten liegt das Team auf Rang 9. Es macht damit einen Sprung um drei Plätze. Wiedlisbach hat bisher einmal gewonnen, viermal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Wiedlisbach spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen FC Klus-Balsthal (Platz 7). Diese Begegnung findet am Freitag (7. Oktober) statt (20.00 Uhr, Sportplatz Moos, Balsthal).

Für Biberist hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 15 Punkten auf Rang 2. Für Biberist war es bereits die zweite Niederlage in Serie. Biberist verlor zudem erstmals zuhause.

Für Biberist geht es in einem Heimspiel gegen FC Subingen (Platz 5) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 12. Oktober (20.00 Uhr, Sportplatz Giriz, Biberist).

Telegramm: FC Wiedlisbach - FC Biberist 5:4 (3:4) - Gerzmatt, Wiedlisbach – Tore: 2. Patrick Stuber 0:1. 3. Daniel Canonica 1:1. 6. Joel Schmitz (Penalty) 2:1.18. Luka Franic 3:1. 30. Marco Affolter (Penalty) 3:2.32. Michael Rebennack 3:3. 34. Michael Rebennack 3:4. 60. Luka Franic 4:4. 69. Luka Franic 5:4. – Wiedlisbach: Flavio Schärer, Mario Canonica, Dominik Dietrich, Angelo Corea, Michael Nguyen, Daniel Canonica, Sadik Jashari, Jan Nguyen, Joel Schmitz, Rinor Jashari, Luka Franic. – Biberist: Dominik Tschanz, Lars Beck, Fabio Buri, Philipp Herrmann, Leon Schmid, Michael Rebennack, Josip Doric, Raphael Stuber, Erkan Rahmanoski, Marco Affolter, Patrick Stuber. – Verwarnungen: 44. Mario Canonica, 65. Raphael Stuber, 70. Michael Nguyen – Ausschluss: 47. Josip Doric.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 2:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Solothurner Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau | Solothurn | Basel/Baselbiet.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 04.10.2022 10:00 Uhr.

Neu auf diesem Portal für Regionalfussball-Fans: «11:11 – die Provinzkick-Show». Jetzt anschauen.