Frauen 3. Liga
Chur mit Sieg gegen Kirchberg – Ragavi Mahendrarajah trifft zum Sieg

Sieg für Chur: Gegen Kirchberg gewinnt das Team am Sonntag zuhause 2:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Zunächst musste Chur einen Rückstand hinnehmen: In der 20. Minute traf Chiara Sennhauser für Kirchberg zum 1:0. Durch zwei Tore innerhalb von 13 Minuten schaffte Chur aber die Wende. Zuerst erzielte Jana Marti (52.) den Ausgleich. Ragavi Mahendrarajah schoss kurz darauf das Siegtor zum 2:1 für Chur.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

In seiner Gruppe hat Chur den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Total schoss das Team 29 Tore in zehn Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 2.9 Toren pro Spiel.

Chur bleibt in der Tabelle am gleichen Ort. Das Team liegt mit 22 Punkten auf Rang 3. Chur hat bisher siebenmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Die nächste Partie für Chur steht nach der Winterpause in einem Auswärtsspiel gegen FC Kirchberg 2 Grp. (Platz 5) an. Zu diesem Spiel kommt es am 27. März (16.00 Uhr, Sonnmatt, Kirchberg SG).

Nach der Niederlage büsst Kirchberg einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 14 Punkten auf Rang 5. Kirchberg hat bisher viermal gewonnen, viermal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Für Kirchberg geht es nach der Winterpause daheim gegen Chur 97 1 Grp. (Platz 3) weiter. Die Partie findet am 27. März statt (16.00 Uhr, Sonnmatt, Kirchberg SG).

Telegramm: Chur 97 1 Grp. - FC Kirchberg 2 Grp. 2:1 (0:1) - Ringstrasse, Chur – Tore: 20. Chiara Sennhauser 0:1. 52. Jana Marti 1:1. 65. Ragavi Mahendrarajah 2:1. – Chur: Chiara Beccaria, Giulia Defuns, Luana Manieri, Soraya Dorji, Sindarella Eftimova, Kim Born, Ladina Judas, Sara Chindamo, Lea Durisch, Jana Marti, Ragavi Mahendrarajah. – Kirchberg: Michaela Clerc, Bettina Kropf, Dominique Gähwiler, Lea Thalmann, Jeanine Wild, Nadine Gehrig, Laura Keller, Céline Keller, Chiara Sennhauser, Laura Egli, Laila Hungerbühler. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 3. Liga: FC Wittenbach 1 - FC Gossau 1 3:1, FC Weinfelden-Bürglen 1 - FC Frauenfeld 1 1:0, FC Balzers 2 Grp. - FC Uznach 1 4:1, Chur 97 1 Grp. - FC Kirchberg 2 Grp. 2:1

Tabelle: 1. FC Weinfelden-Bürglen 1 10 Spiele/27 Punkte (30:9). 2. FC Frauenfeld 1 10/25 (33:8), 3. Chur 97 1 Grp. 10/22 (29:18), 4. FC Wittenbach 1 10/17 (20:20), 5. FC Kirchberg 2 Grp. 10/14 (24:19), 6. FC Widnau 2 10/13 (16:23), 7. FC Balzers 2 Grp. 10/12 (20:28), 8. FC Münsterlingen-Berg 1 Grp. 10/11 (23:32), 9. FC Uznach 1 10/10 (18:27), 10. FC Gossau 1 10/6 (23:33), 11. FC Uzwil 2 10/3 (13:32).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 3. Liga finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 07.11.2021 23:31 Uhr.

Aktuelle Nachrichten