Frauen 3. Liga
Mutschellen gewinnt klar gegen Seengen

Mutschellen behielt im Spiel gegen Seengen am Mittwoch zuhause das bessere Ende für sich und siegte 3:0.

Drucken
(chm)

Das Tor von Gloria Kunz in der 25. Minute bedeutete die 1:0-Führung für Mutschellen. In der 56. Minute baute Janine Brunner den Vorsprung für Mutschellen auf zwei Tore aus (2:0). Alisha Eberhart schoss das 3:0 (63. Minute) für Mutschellen und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Mutschellen erhielten Alisha Eberhart (40.) und Sheryl Loosli (41.) eine gelbe Karte. Keine einzige Karte erhielt Seengen.

Die Offensive von Mutschellen hat ihre Qualitäten schon häufiger unter Beweis gestellt. Im Schnitt trifft sie 3.9 Mal pro Spiel. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Verteidigung belegt Rang 1 mit durchschnittlich 0.7 zugelassenen Toren pro Spiel.

Mutschellen bleibt Leader: Das Team hat nach 16 Spielen 44 Punkte auf dem Konto. Mutschellen hat bisher 14mal gewonnen, nie verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Mutschellen spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Erlinsbach 2 (Platz 6). Zu diesem Spiel kommt es am Samstag (21. Mai) (20.00 Uhr, Burkertsmatt, Widen).

Für Seengen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 26 Punkten auf Rang 5. Für Seengen war es bereits die zweite Niederlage in Serie.

Für Seengen geht es daheim gegen FC Muri (Platz 7) weiter. Das Spiel findet am Samstag (21. Mai) statt (18.30 Uhr, Musterplatz, Seengen).

Telegramm: FC Mutschellen - SC Seengen 3:0 (1:0) - Burkertsmatt, Widen – Tore: 25. Gloria Kunz 1:0. 56. Janine Brunner 2:0. 63. Alisha Eberhart 3:0. – Mutschellen: Dominique Hunziker, Sinja Bonito, Sina Koller, Anja Bosshard, Melani Herzog, Michelle Haller, Urata Iseni, Sheryl Loosli, Janine Brunner, Fabienne Borlat, Gloria Kunz. – Seengen: Valérie Sandmeier, Eva Bruderer, Jennifer Oertig, Stefanie Michel, Corinne Dössegger, Fabienne Michel, Céline Döbeli, Lorena Dössegger, Celia Holliger, Nicole Streuli, Riana Mass. – Verwarnungen: 40. Alisha Eberhart, 41. Sheryl Loosli.

Alle Spiele dieser Woche in der Frauen 3. Liga:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Aargauer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 19.05.2022 07:12 Uhr.