3. Liga, Gruppe 1
Michele Scioscia führt Rothrist mit drei Toren zum Sieg gegen Beinwil am See

Rothrist reiht Sieg an Sieg: Gegen Beinwil am See hat das Team am Freitag bereits den dritten Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 4:1

Drucken
(chm)

Das erste Tor der Partie fiel für Beinwil am See: Aron Bachmann brachte seine Mannschaft in der 23. Minute 1:0 in Führung. Rothrist glich in der 30. Minute durch Michele Scioscia aus. Rexhep Thaqi schoss Rothrist in der 32. Minute zur 2:1-Führung. 

Den Zwei-Tore-Vorsprung (3:1) für Rothrist stellte Michele Scioscia in Minute 71 her. Michele Scioscia erzielte nur zwei Minuten später auch das 4:1 für Rothrist.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Stefan Puselja von Beinwil am See erhielt in der 89. Minute die gelbe Karte.

Die Offensive von Rothrist hat ihre Qualitäten schon häufiger unter Beweis gestellt. Im Schnitt trifft sie 4.8 Mal pro Spiel. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Verteidigung belegt Rang 2 mit durchschnittlich 1.1 zugelassenen Toren pro Spiel.

Rothrist behauptet sich mit dem Sieg an der Tabellenspitze. Das Team hat nach 24 Spielen 70 Punkte auf dem Konto. Rothrist hat bisher 22mal gewonnen, nie verloren und einmal unentschieden gespielt.

Als nächstes trifft Rothrist in einem Heimspiel mit FC Othmarsingen 1 (Rang 9) auf ein schlechterklassiertes Team. Das Spiel findet am 3. Juni statt (20.15 Uhr, Stampfi, Rothrist).

Für Beinwil am See hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 44 Punkten auf Rang 4. Nach vier Siegen in Serie verliert Beinwil am See erstmals wieder.

Im nächsten Spiel kriegt es Beinwil am See auf fremdem Terrain mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC Buchs 1. Die Partie findet am 3. Juni statt (20.15 Uhr, Sportanlage Wynenfeld, Buchs).

Telegramm: FC Beinwil am See 1 - FC Rothrist 1 1:4 (1:2) - Strandbad, Beinwil am See – Tore: 23. Aron Bachmann 1:0. 30. Michele Scioscia 1:1. 32. Rexhep Thaqi 1:2. 71. Michele Scioscia 1:3. 73. Michele Scioscia 1:4. – Beinwil am See: Lukas Kalt, Noah Speck, Fabian Merz, Gabriel Jukic, Dario Holliger, Tim Fessler, Ardian Zukaj, Sertan Kanik, Bruno Merz, Brendon Samadraxha, Aron Bachmann. – Rothrist: Alessandro Vodola, Marco Carubia, Blerim Bekteshi, Flakron Ajdari, Samuel Fernandes Da Silva, Rexhep Thaqi, Semir Dzombic, Patrik Dibrani, Bastian Schneeberger, Michele Scioscia, Julio Paulino Cardoso. – Verwarnungen: 89. Stefan Puselja.

Alle Spiele dieser Woche in der 3. Liga, Gruppe 1:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Aargauer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 28.05.2022 10:45 Uhr.