4. Liga, Gruppe 2 - Abstiegsrunde
Favorit Merenschwand siegt gegen Mutschellen

Als deutlich besser klassierte Mannschaft (Rang 4 vs. 11) ist Merenschwand am Freitag seiner Favoritenrolle gegen Mutschellen gerecht geworden und hat zuhause 4:2 gewonnen.

Drucken
(chm)

Das Skore eröffnete Romeo Koch in der 4. Minute. Er traf für Mutschellen zum 1:0. In der 12. Minute traf Damian Stöckli für Merenschwand zum 1:1-Ausgleich. Jann Stutz erzielte in der 38. Minute den Führungstreffer zum 2:1 für Merenschwand. 

In der 56. Minute traf Nick Monger für Mutschellen zum 2:2-Ausgleich. Merenschwand ging in der 82. Minute 3:2 in Führung, als Tobias Härri ins eigene Tor traf. Mit dem 4:2 für Merenschwand schoss Jan Heggli das letzte Tor der Partie.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine Verwarnung gab es für Merenschwand, nämlich für Jérôme Gut (16.). Eine Verwarnung gab es für Mutschellen, nämlich für Patrick Bryner (42.).

In seiner Gruppe hat Merenschwand den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Total schoss das Team 25 Tore in acht Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 2.8 Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Mutschellen ein relativ häufiges Phänomen. Total liess das Team 27 Tore in neun Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 2.7 Toren pro Spiel (Rang 10).

Merenschwand machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 17 Punkten auf Rang 2. Merenschwand hat bisher fünfmal gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Merenschwand bestreitet als nächstes in einem Heimspiel das Spitzenspiel gegen das drittplatzierte Team FC Juventina Wettingen. Das Spiel findet am 20. Mai statt (20.00 Uhr, Schulanlage, Merenschwand, Merenschwand).

Nach der Niederlage büsst Mutschellen einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit sechs Punkten auf Rang 12. Für Mutschellen war es bereits die zweite Niederlage in Serie.

Mutschellen spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Schinznach Bad (Platz 10). Die Partie findet am 22. Mai statt (18.00 Uhr, Burkertsmatt, Widen).

Telegramm: FC Merenschwand 1 - FC Mutschellen 3 4:2 (2:1) - Schulanlage, Merenschwand, Merenschwand – Tore: 4. Romeo Koch 0:1. 12. Damian Stöckli 1:1. 38. Jann Stutz 2:1. 56. Nick Monger 2:2. 82. Eigentor (Tobias Härri) 3:2.94. Jan Heggli 4:2. – Merenschwand: Luca Lienhard, Jérôme Gut, Giovanni D Elena, Damian Biderbost, Willem Malgo, Damian Stöckli, Marco Pasquarelli, Fabio Käppeli, Mathias Furrer, Jann Stutz, Jan Heggli. – Mutschellen: Nicolas Seiler, Ronny Dietrich, Tobias Härri, Joshua Koch, Ali Jafari, Lukas Zemp, Marcel Duc, Patrick Bryner, Nick Monger, Romeo Koch, Mike Müller. – Verwarnungen: 16. Jérôme Gut, 42. Patrick Bryner.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 2 - Abstiegsrunde:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Aargauer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 16.05.2022 19:55 Uhr.

Aktuelle Nachrichten