3. Liga, Gruppe 2
Erster Sieg für Muri nach vier Niederlagen

Gegen Döttingen gewinnt Muri am Freitag zum ersten Mal nach vier Niederlagen in Serie. Das Team gewann auswärts 8:0.

Drucken
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Muri über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren sechs. Zur Halbzeitpause war das Team 2:0 in Führung gelegen.

Überhaupt kein Tor gelang derweil Döttingen.

Die Torschützen für Muri waren: Rafael Freitas Ferreira (2 Treffer), Kastriot Tafa (2 Treffer), Yves Furrer (1 Treffer), Nicolas Stierli (1 Treffer), Luca Passerini (1 Treffer) und Can Arseven (1 Treffer).

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Döttingen erhielten Davide Giaccone (54.) und Asllan Tafaj (68.) eine gelbe Karte. Für Muri gab es keine Karte.

Die Abwehr von Döttingen kassiert nicht selten viele Gegentore. Durchschnittlich muss die Defensive 4.9 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 14).

Muri rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Mit 16 Punkten liegt das Team auf Rang 11. Muri hat bisher fünfmal gewonnen, zehnmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Muri geht es zuhause gegen FC Würenlingen 1 (Platz 7) weiter. Das Spiel findet am Mittwoch (13. April) statt (20.15 Uhr, Brühl, Muri AG).

Döttingen verharrt nach der Niederlage auf dem 14. Und damit letzten Platz. Döttingen hat bisher einmal gewonnen, 15mal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Döttingen trifft im nächsten Spiel auswärts auf FC Wettingen 2 (Platz 12). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Die Partie findet am Mittwoch (13. April) statt (20.15 Uhr, Stadion Altenburg, Wettingen).

Telegramm: FC Döttingen - FC Muri 2 0:8 (0:2) - Aarebrücke, Kleindöttingen – Tore: 16. Luca Passerini 0:1. 32. Kastriot Tafa (Penalty) 0:2.51. Nicolas Stierli (Penalty) 0:3.52. Kastriot Tafa 0:4. 63. Rafael Freitas Ferreira 0:5. 71. Rafael Freitas Ferreira 0:6. 80. Yves Furrer 0:7. 86. Can Arseven 0:8. – Döttingen: Nurdin Sinanovic, Steven Jost, Alessandro Russo, Salvatore Sunzeri, Severin Stutz, Giordan Sunzeri, Kevin Keller, Davide Giaccone, Paulo Bulmer, Fatlind Bytyci, Qendrim Aliaj. – Muri: Nicolas Hofer, Luca Passerini, Nils Bruckhoff, Mathis Stutz, Laze Stojkovski, Rafael Freitas Ferreira, Nicolas Stierli, Kastriot Tafa, Lulzim Zogaj, Christian Schaad, Yves Furrer. – Verwarnungen: 54. Davide Giaccone, 68. Asllan Tafaj.

Alle Spiele dieser Woche in der 3. Liga, Gruppe 2:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Aargauer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 08.04.2022 23:16 Uhr.