Frauen 3. Liga
Brugg lässt sich von Lenzburg kein Bein stellen

Sieg für den Tabellenvierten: Brugg lässt am Mittwoch zuhause beim 4:0 gegen Lenzburg (Rang 10) nichts anbrennen.

Drucken
(chm)

In der 6. Minute war es an Cécile Füglistaler, Brugg 1:0 in Führung zu bringen. Rahel Hochuli sorgte in der 40. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Brugg. Julia Schneider baute in der 64. Minute die Führung für Brugg weiter aus (3:0). Das letzte Tor der Partie erzielte Tabea Schneider, die in der 69. Minute die Führung für Brugg auf 4:0 ausbaute.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

In der Abwehr gehört Brugg zu den Besten: Durchschnittlich muss die Defensive 1.3 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 3).

Die Abwehr von Lenzburg kassiert nicht selten viele Gegentore. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 3.5 (Rang 10).

Der Sieg bedeutet einen Platzgewinn für Brugg. Mit 27 Punkten liegt das Team auf Rang 3. Brugg hat bisher sechsmal gewonnen, viermal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Brugg auf fremdem Terrain auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das neuntplatzierte FC Turgi. Zu diesem Spiel kommt es am 17. Mai (20.00 Uhr, Sportanlage Oberau, Untersiggenthal).

Lenzburg verharrt nach der Niederlage auf dem 10. Und damit letzten Platz. Für Lenzburg war es bereits die vierte Niederlage in Serie.

Lenzburg trifft im nächsten Spiel in einem Heimspiel auf FC Turgi (Platz 9). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Diese Begegnung findet am Samstag (14. Mai) statt (19.30 Uhr, Wilmatten, Lenzburg).

Telegramm: FC Brugg - FC Lenzburg 4:0 (2:0) - Stadion Au, Brugg – Tore: 6. Cécile Füglistaler 1:0. 40. Rahel Hochuli 2:0. 64. Julia Schneider 3:0. 69. Tabea Schneider 4:0. – Brugg: Samira Wicker, Shana Caroti, Rachael Marie Colldeweih, Rahel Hochuli, Julia Schneider, Mirjam Frey, Chatun Bahnan, Coralie Spätig, Cécile Füglistaler, Jasmin Fernandez, Corinne Stäuble. – Lenzburg: Martina Senn, Valentina Zimmermann, Jessica Bonicalza, Enya Müller, Michelle Häfliger, Shirley Zahner, Valeria Riner, Maya Zumsteg, Karin Jakob, Anna Lisa Rompietti, Florenta Vrella. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele dieser Woche in der Frauen 3. Liga:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Aargauer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.05.2022 21:45 Uhr.