Swiss League
Transfer-Gerücht trotz laufendem Vertrag: Wechselt EHCO-Stürmer Jewgeni Schirjajew Ende Saison zum EHC Visp?

Jewgeni Schirjajew, Oltens zweitbester Skorer wird mit einem Wechsel zum ambitionierten EHC Visp in Verbindung gebracht.

Silvan Hartmann
Drucken
Teilen
Jewgeni Schirjajew wird mit dem EHC Visp in Verbindung gebracht.

Jewgeni Schirjajew wird mit dem EHC Visp in Verbindung gebracht.

Marc Schumacher / freshfocus

Der EHC Olten droht Stürmer Jewgeni Schirjajew an den ambitionierten EHC Visp zu verlieren. Das will zumindest die Zeitung La Nouvelliste wissen. Auf Anfrage der Regionalzeitung sagte Visps CEO Sébastien Pico zum Transfer-Gerücht lediglich: "Kein Kommentar."

Schirjajew besitzt beim EHC Olten noch einen laufenden Vertrag bis Ende Saison 21/22, dennoch erscheint ein Wechsel durchaus als eine denkbare Option.

Schirjajew, Ukrainer mit Schweizer Lizenz, sticht in der Krisensaison des EHC Olten als besonders aktiver Spieler aus dem Kollektiv heraus. Er ist mit 35 Skorerpunkten aus 38 Spielen Oltens zweitbester Skorer hinter Topskorer Nunn und damit mit Abstand der beste Skorer mit Schweizer Lizenz.