Swiss League
Ein Gast aus Rapperswil verstärkt den EHCO bis Ende Jahr

EHC-Olten-Sportchef Marc Grieder ist auf der Suche nach kurzfristigen Ergänzungen der Mannschaft fündig geworden: Von den Rapperswil-Jona Lakers stösst für die drei Spiele bis Ende Jahr Stürmer Benjamin Neukom zum Swiss-League-Leader.

Marcel Kuchta
Drucken
Am Mittwoch stand Benjamin Neukom (r.) noch mit den Rapperswil-Jona Lakers gegen den SC Bern im Einsatz.

Am Mittwoch stand Benjamin Neukom (r.) noch mit den Rapperswil-Jona Lakers gegen den SC Bern im Einsatz.

Patrick B. Kraemer / KEYSTONE

Benjamin Neukom (30) erhält eine B-Lizenz und wird EHCO-Headcoach Lars Leuenberger vermutlich vor allem als Alternative für die dritte oder vierte Sturmlinien dienen. Der defensiv verlässliche Flügelstürmer bringt die Erfahrung aus über 500 NL-Spielen (Rapperswil, Fribourg, Langnau) mit. Der Routinier spielte bei den Lakers zuletzt nur noch eine Nebenrolle und hofft, dass er mit seinen drei Gastauftritten beim EHC Olten (heute gegen Kloten, am 28.12. gegen die Ticino Rockets und am 30.12 gegen Visp) wieder etwas mehr Spielpraxis erhält.

Die Statistiken von Benjamin Neukom

Heute noch kein Knelsen-Ersatz im Einsatz

Die minimen Hoffnungen, dass der angestrebte Ersatzmann für den verletzten Dion Knelsen bereits heute in Olten ankommt und gegen Kloten antreten kann, haben sich derweilen zerschlagen. Es ist also weiterhin Geduld gefragt.

Aktuelle Nachrichten