Rad
SM-Medaillen gehen in die Region

Die Radsportregion Solothurn ist in der Nachwuchsförderung schweizweit führend. Dies zeigen die jüngsten Erfolge an den Junioren Schweizermeisterschaften.

Drucken
Die Radsportregion Solothurn ist in der Nachwuchsförderung schweizweit führend.

Die Radsportregion Solothurn ist in der Nachwuchsförderung schweizweit führend.

Zur Verfügung gestellt

An den Schweizer Meisterschaften im Einzelzeitfahren gewann bei den Junioren U19 Gino Mäder (VC Wiedlisbach vor nicht weniger als drei Fahrern des Gerlafinger Teams Roth-Skoda: Jonas Döring gewann die Silbermedaille, Marc Hirschi holte Bronze und Robin Froidevaux wurde vierter.