NWS-Schwingfest 2016

Die Aufbauarbeiten für das NWS 2016 in Fulenbach laufen auf Hochtouren

..

In lediglich drei Tagen haben die Infrastrukturverantwortlichen des NWS2016-OK‘s (Martin Künzli, Rolf Arnet) zusammen mit der regionalen Zivilschutzorganisation Gäu und den Mitarbeitern der Lieferfirma Felder AG die vier Tribünen sowie die beiden Festzelte aufgestellt.

Am Montagmorgen 25. Juli, konnten die beiden Infrastrukturverantwortlichen des OK’s, die Herren Künzli und Arnet, die Regionale Zivilschutzorganisation Gäu begrüssen. Rund 20 sehr motivierte Zivilschutzangehörige haben sich bereit erklärt, an den Aufbauarbeiten zum anstehenden Nordwestschweizerischen Schwingfest 2016 in Fulenbach mitzuhelfen. Bald zeigte sich, dass die Profi-Gerüstbauer zusammen mit der regionalen Zivilschutzorganisation Gäu im Rekordtempo die vier (drei davon sind gedeckt) Tribünen sowie die beiden Festzelte ohne nennenswerte Probleme aufgestellt hatten. Interessierte Medien und auch die Dorfbevölkerung aus Fulenbach haben die Aufbauarbeiten mit grossem Interesse vor Ort mitverfolgt.

In den verbleibenden Tagen bis zum Festbeginn vom Samstag, 6. August 2016 werden nun noch in minutiöser Arbeit die elektrischen und sanitärischen Versorgungsanlagen aufgebaut, damit die erwarteten rund 6‘000 Besucherinnen und Besucher während den beiden Festta­gen mit interessantem Schwingsport, kulinarischen und unterhaltsmässigen Highlights ver­wöhnt werden können. Praktisch jede Ecke auf diesem Festgelände wird mit elektrischen Leitungen und mobilen Kommunikationsanlagen versorgt. Dies sind heutige Infrastruktur-Standards, die auch beim Schwingsport Einzug gehalten haben.

Das OK, welches am 29. Juli 2016 die letzte offizielle OK-Sitzung vor dem Anlass bestritt ist auf das wunderschöne Festgelände stolz und freut sich, dies in rund einer Woche den Fest­besuchern und vor allem den rund 130 Schwingern präsentieren zu dürfen. Am kommenden Dienstag werden die vier berühmten Schwingkreise aus Sägemehl in der Arena eingebracht. Das Einbringen des Sägemehls dürfte als fast heiliger Akt bezeichnet werden, werden doch in diesen vier Kreisen allenfalls angehende Eidgenössische Schwingerkönige bekränzt.

Mit jedem Tag, welcher näher an das Festdatum heranrückt, werden die OK-Mitglieder krib­beliger. Scheint die Sonne oder regnet es am Festwochenende? Obwohl die Schwingerfami­lie bei jedem Wetter die Wettkämpfe verfolgt, ist das OK natürlich daran interessiert, diesen Grossanlass bei schönem Wetter durchführen zu können.

Die Langzeitprognose zeigt, dass am Festwochenende sehr schönes Wetter herrschen sollte. Das OK freut sich also, die Besucherinnen aus der ganzen Nordwestschweiz und aus den Kantonen der Gästeschwin­ger, ganz herzlich in Fulenbach begrüssen zu dürfen. Dieses Fest bietet für Jung und Alt etwas. Am Samstag, 6. Augst 2016 werden ab Mittag «Schnupper-Schwingwettkämpfe» stattfinden. Am Samstagabend werden die Festbesucher durch ein musikalisches Feuer­werk (Partyband Freibier, Helene Fischer-Double etc.) und mit  einer Fest­anlage verwöhnt.

Meistgesehen

Artboard 1