Fussball

Der FC Trimbach steht im Schweizer Cup im Achtelfinal

Die Senioren 30+ des FC Trimbach spielen im Schweizer Cup.  (Symbolbild)

Die Senioren 30+ des FC Trimbach spielen im Schweizer Cup. (Symbolbild)

Dass die Senioren 30+ des FC Trimbach im Schweizer Cup spielen dürfen, hat damit zu tun, dass sie Mitte Mai den Solothurner Cup gewannen.

Mitte Mai gewannen die Trimbacher Senioren 30+ den Solothurner Cup. Im Final in Biberist setzten sie sich mit 4:0 gegen den FC Riedholz durch. Die Treffer erzielten Lucien Baumgartner (48.), Peter Kohler (52.), Spieltrainer Fabian Schürch (60.) sowie Michael Schalt (72.). Dank dem Cupsieg dürfen die Trimbacher heuer am Schweizer Cup der Senioren 30+ teilnehmen.

In der ersten Hauptrunde eliminierte sie Anfang September das Team Eich/-Gunzwil. Trimbach setzte sich auswärts mit 1:0 durch. Für den Game-Winner sorgte Yannick Born in der 47. Minute. Heute Samstag steht die Achtelfinal-Partie an. Der FC Trimbach empfängt den FC Winkeln um 18 Uhr auf dem Leinfeld. Die St. Galler konnten in der laufenden Saison in ihrer Gruppe drei von vier Spielen für sich entscheiden und belegen den zweiten Platz hinter dem FC Gossau.

Der FC Trimbach liegt in der Gruppe 3 des Solothurner Verbands nach fünf Partien auf dem vierten Zwischenrang. Beim Saisonauftakt feierte Trimbach einen 5:0-Sieg gegen Kappel, der zweite Dreier resultierte beim Forfait-Sieg gegen Hägendorf. Gegen Fulenbach und Winznau schaute jeweils ein Punkt heraus, die einzige Niederlage setzte es gegen den FC Dulliken ab.

Verwandtes Thema:

Autor

Raphael Wermelinger

Raphael Wermelinger

Meistgesehen

Artboard 1