Bob

Bobteam Friedli wird Vizeeuropameister!

Das Bobteam Friedli ist VIzeeuropameister

Das Bobteam Friedli ist VIzeeuropameister

Nur einen Tag nach seinem Sturz im Bobrun von Sigulda schafft Simon Friedli die Sensation.

Selbst hoffnungslose Optimisten trauten ihm diesen Spitzenplatz unter diesen Voraussetzungen nicht zu. Schon eine Platzierung in den Top Ten wäre für das Team mehr als zufriedenstellend gewesen. Wie stark das Material, Beifahrer und Pilot beim Sturz gelitten hatten, war die grosse Unbekannte vor den heutigen Europameisterschaften. Als sechste musste das Bobteam Friedli das Rennen eher früh unter die Kufen nehmen. Gespannt war man nun mehr denn je auf die Startzeit, welche erste Antworten liefern konnte. Mit 4.93 starteten Simon und Gregory schnell wie immer, wie gut die Endzeit von 49.66 war, wusste im Ziel noch niemand. Am Schluss war nur der Schlitten aus Lettland 13 Hundertstel schneller. Bereits gestern konnte das Bobteam aus aussichtsreicher Position in den zweiten Lauf starten. Dieser endete wie bereits erwähnt mit einem Sturz. Wie wenn nichts gewesen wäre, führte Simon die Steuerseile sicher, und pilotiere den Schweizer Schlitten auf den sensationellen 2. Schlussrang und zum Vizeeuropameister!

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1