Ski alpin

FIS-Council berät nächste Woche über den Kongress im Mai

Sein Nachfolger wird am FIS-Kongress im Mai gesucht: Noch-FIS-Präsident Gian Franco Kasper

Sein Nachfolger wird am FIS-Kongress im Mai gesucht: Noch-FIS-Präsident Gian Franco Kasper

Beim FIS-Kongress im Mai soll ein neuer Präsident gewählt und die alpine Ski-WM 2025 vergeben werden. Doch kann dieser stattfinden?

Das Council des Internationalen Skiverbands wird Ende nächster Woche in einer Telefonkonferenz über den Status des für 17. bis 23. Mai geplanten 52. FIS-Kongresses in Thailand beraten. Das teilte eine Sprecherin auf Anfrage der österreichischen Nachrichtenagentur APA mit.

Auf dem Kongress soll unter anderem auch die Alpin.WM 2025 vergeben werden, für die auch Crans Montana kandidiert. Mitbewerber sind Garmisch-Partenkirchen in Deutschland und Saalbach-Hinterglemm in Österreich.

Wichtigster Programmpunkt ist die Wahl des neuen FIS-Präsidenten. Gian Franco Kasper (76) tritt vorzeitig zurück. Ein Kandidat ist der in Schweden geborene britische Geschäftsmann und Head-Chef Johan Eliasch. Der Swiss-Ski-Präsident Urs Lehmann wird als Herausforderer gehandelt, gab seine Kandidatur offiziell aber noch nicht bekannt. Weitere mögliche Kandidaten sind FIS-Vizepräsident Mats Arjes und FIS-Generalsekretärin Sarah Lewis.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1