Todesfall

Spanischer Fussballprofi Jose Antonio Reyes stirbt bei Autounfall

Jose Antonio Reyes

Jose Antonio Reyes

Der ehemalige spanische Fussball-Natispieler Jose Antonio Reyes ist am Samstag bei einem Autounfall verstorben. Er wurde nur 35 Jahre alt.

Jose Antonio Reyes ist verstorben. Der spanische Ex-Natispieler verunfallte am Samstag in der Nähe seiner Heimatstadt Sevilla mit dem Auto, wie sein ehemaliger Verein FC Sevilla gegenüber Medien bestätigte. Reyes sei in einer Kollision mit einem anderen Fahrzeug involviert gewesen. 

Der Fussballer war zuletzt in der zweiten spanischen Liga bei UD Extremadura im Einsatz. Seine Karriere startete er beim FC Sevilla und wechselte dann 2004 für eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro zum FC Arsenal. Mit Arsenal gewann er 2004 die Meisterschaft und holte 2005 den FA Cup.

Reyes spielte zudem für die spanische Nationalmannschaft. Er erzielte in 22 Spielen vier Tore. Der Flügelspieler stand während seiner Aktivzeit neben Sevilla und Arsenal unter anderem bei Real Madrid, Atletico Madrid und Benfica Lissabon unter Vertrag. Er gewann fünfmal die Europa League – zweimal mit Atletico (2010, 2012) und dreimal mit Sevilla (2014, 2015, 2016).

Reyes wurde 35 Jahre alt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1