Spanien

Real Madrid und Barcelona weiter Kopf an Kopf

Gareth Bale kam dem Siegtreffer am nächsten

Gareth Bale kam dem Siegtreffer am nächsten

Real Madrid und der FC Barcelona gehen in der spanischen Meisterschaft weiterhin im Gleichschritt. Die beiden punktgleichen Leader trennen sich im 242. Clasico torlos.

Real Madrid wartet seit April 2016 auf einen Sieg gegen den Erzrivalen in der Meisterschaft. Am Mittwochabend kam die Mannschaft von Zinédine Zidane dem Ende der Durststrecke nahe. Sie war vor allem in der ersten Stunde besser und kam in der 72. Minute dem goldenen Treffer am nächsten. Gareth Bale erzielte nach einer Volley-Flanke von Ferland Mendy das vermeintliche 1:0. Mendy stand aber um wenige Zentimeter im Abseits, wie das VAR und die TV-Bilder bestätigten.

Barcelona tat sich sehr schwer gegen das aggressive und gut koordinierte Forechecking der Gäste. Die Schlüsselspieler der Katalanen, unter ihnen auch Lionel Messi, kamen kaum zur Geltung. Es gab wenige Überraschungsmomente. Den gefährlichste Angriff schloss Frenkie de Jong eine gute Viertelstunde vor Schluss mit einem harmlosen Schuss ab. Es war zu diesem Zeitpunkt erst der zweite Schuss aufs Tor von Real Madrids Goalie Thibaut Courtois.

"Der heisseste Clasico der vergangenen Jahren", wie die Sportzeitung "Marca" im Vorfeld geschrieben hatte, hielt nicht, was er versprochen hatte. Am lautesten wurde es im Camp Nou nach einer knappen Stunde, als ein Teil des Publikums gegen die Regierung in Madrid protestierte. Die Partie ging aufgrund von Demonstrationen katalanischer Separatisten unter grossen Sicherheitsvorkehrungen über die Bühne.

Resultate und Tabelle:

Barcelona - Real Madrid 0:0. - 93'426 Zuschauer.

1. FC Barcelona 17/36 (43:20). 2. Real Madrid 17/36 (33:12). 3. FC Sevilla 17/31 (21:17). 4. Getafe 17/30 (26:16). 5. Atlético Madrid 17/29 (18:10). 6. San Sebastian 17/28 (28:20). 7. Valencia 17/27 (27:24). 8. Athletic Bilbao 17/27 (19:12). 9. Granada 17/24 (24:22). 10. Betis Sevilla 17/23 (24:29). 11. Osasuna 17/23 (22:20). 12. Levante 17/23 (22:26). 13. Villarreal 17/22 (30:25). 14. Alaves 17/19 (18:24). 15. Valladolid 17/19 (14:20). 16. Eibar 17/16 (15:28). 17. Mallorca 17/15 (18:30). 18. Celta Vigo 17/14 (14:25). 19. Leganes 17/10 (12:28). 20. Espanyol Barcelona 17/10 (12:32).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1