Der Italiener Marco Verratti mit seinem ersten und Stürmer Kylian Mbappé mit seinem 33. Saisontor sorgten für die 2:0-Führung, bevor Dani Alves in der Nachspielzeit den Schlusspunkt setzte. Mbappé traf in der 85. Minute mittels Penalty zum 2:0, nachdem er 20 Minuten zuvor einen Elfmeter verschossen hatte.

Im Final trifft PSG am Samstag, 27. April, im Stade de France auf Rennes.