Super League
Nach Stromausfall: Das Spiel FC Basel gegen FC Zürich wird im April nachgeholt

Die Liga hat das Spiel zwischen dem FC Basel und dem FC Zürich neu angesetzt: Das FCB-Heimspiel findet neu am Mittwoch, 11. April 2018, um 18.45 Uhr statt. Wegen eines Stromausfalls im St. Jakob-Park am 3. März konnte die Partie nicht stattfinden.

Drucken
Am Samstag, 3. März, fiel im Stadion St. Jakobpark der Strom aus.
10 Bilder
Dunkel und abgesehen von den Fangesängen auch still war es am Samstag im Joggeli.
Das Warten auf den Entscheid.
Wie weiter? Schiedsrichter Nikolaj Hänni erklärt die Situation.
Ratlosigkeit.
Das Spiel wird an diesem Abend nicht stattfinden.
Gibt es einen Forfait-Niederlage für den FCB? Oder wird das Spiel wiederholt?
7. Version Stromausfall und Spielabbruch im Joggeli
Die Liga entscheidet, das Spiel wird nachgeholt.
Am 11. April um 18.45 Uhr treffen der FC Basel und der FC Zürich aufeinander.

Am Samstag, 3. März, fiel im Stadion St. Jakobpark der Strom aus.

Keystone

Die Tickets vom ausgefallen Spiel sind für das neu angesetzte Spiel am 11. April gültig. Dies betreffe sowohl die Jahreskarten als auch die erworbenen Einzeltickets, teilte der FC BAsel am Dienstag mit.

Fans des FC Zürich, die für das ausgefallene Spiel ein Gästesektor-Ticket über den FCZ erworben haben, werden noch um etwas Geduld gebeten. Der FC Zürich werde in den nächsten Tagen über das entsprechende Ticketing-Prozedere informieren.

Zusätzlich stehen für das neu angesetzte Spiel auf den ordentlichen Verkaufswegen Tickets zur Verfügung.

Aktuelle Nachrichten