Challenge League

GC verstärkt sich mit Offensiv-Duo

Shkelqim Demhasaj wechselt auf die nächste Saison hin von Luzern zu den Grasshoppers

Shkelqim Demhasaj wechselt auf die nächste Saison hin von Luzern zu den Grasshoppers

Die Grasshoppers verstärken ihre Offensive auf die nächste Saison hin mit zwei für die Challenge League wohl hochkarätigen Spielern, Shkelqim Demhasaj und Oscar Correia.

Der 24-jährige Mittelstürmer Demhasaj (1,91 m) kommt ablösefrei vom Super-League-Klub Luzern, für den der kosovarische Internationale mit Schweizer Pass in 95 Spielen 17 Tore und 10 Assists erzielte. Demhasaj erhielt einen Dreijahresvertrag bis 2023.

Mit dem Schweizer Nachwuchs-Internationalen Oscar Correia holt GC zudem den Topstürmer aus der Promotion League. Bei Etoile Carouge erzielte der gebürtige Schweizer mit brasilianischen Wurzeln in 42 Partien 19 Treffer. Der Flügelstürmer durchlief die Nachwuchsabteilung von Servette und erhielt mit 18 Jahren einen Profivertrag beim brasilianischen Topklub Fluminense. Bei GC unterschrieb Correia für zwei Saisons bis 2022.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1