Deutschland

Dortmund verliert gegen Köln - Vargas trifft

Ellyes Skhiri (28) schoss Köln mit zwei Toren zum ersten Sieg seit Februar

Ellyes Skhiri (28) schoss Köln mit zwei Toren zum ersten Sieg seit Februar

Dortmund erleidet einen überraschenden Rückschlag in der Bundesliga. Die Mannschaft von Lucien Favre unterliegt in der 9. Runde daheim dem 1. FC Köln, der erstmals seit Ende Februar drei Punkte holt.

Ausgerechnet bei Borussia Dortmund beendete der 1. FC Köln mit dem 2:1 seine Negativserie von 18 Partien ohne Sieg. Der Zweite der vergangenen Saison überzeugte in den letzten Wochen mit seiner jungen Mannschaft fast durchgehend, egal ob in der Bundesliga oder in der Champions League. An den Kölnern, die dank zweier Tore des Tunesiers Ellyes Skhiri bis eine Viertelstunde vor Schluss 2:0 führten, bissen sich die Dortmunder die Zähne aus. Allerdings hätte Topskorer Erling Haaland in der Nachspielzeit zum Ausgleich treffen müssen. Der Norweger vergab aus bester Position.

Während Köln seine Serie durchbrach, hält jene von Schalke 04 an. Der Tabellenletzte, der in Mönchengladbach 1:4 unterlag, ist nunmehr seit 25 Spielen sieglos. Florian Neuhaus, Oscar Wendt, Marcus Thuram und Hannes Wolf schossen die Tore zum Erfolg des Champions-League-Teilnehmers, bei dem erstmals seit März der lange Zeit verletzte Denis Zakaria in der Startformation stand.

Leader Bayern München siegte in Stuttgart nach Rückstand mühevoll mit 3:1. Kingsley Coman und Robert Lewandowski überwanden den Schweizer Keeper Gregor Kobel noch vor der Pause, bevor Douglas Costa mit seinem ersten Treffer seit seiner Rückkehr nach München für den Schlussstand sorgte. Die Stuttgarter waren damit schlecht bedient. Sie hatten auch nach dem ersten Treffer gute Torchancen.

Erster Verfolger der Bayern ist neu und mindestens bis am Sonntag der RB Leipzig. Dieser gewann gegen Bielefeld knapp mit 2:1, nachdem er lange Zeit souverän unterwegs gewesen war. Angelino und Christopher Nkunku brachten die Leipziger 2:0 in Führung und noch vor dem Bielefelder Anschlusstreffer vergab Neuzugang Alexander Sorloth den dritten Treffer mit einem verschossenen Penalty.

Ruben Vargas rettete mit seinem dritten Saisontreffer Augsburg gegen Freiburg einen Punkt. Der Innerschweizer traf in der 80. Minute mit einem abgefälschten Schuss zum 1:1. Auch Union Berlin spielte gegen Eintracht Frankfurt unentschieden. Beim 3:3 ging die Mannschaft von Urs Fischer in den ersten sechs Minuten 2:0 in Führung, lag in der Schlussphase dann 2:3 zurück. Für den dritten Berliner Treffer sorgte Max Kruse, der schon das 2:0 erzielt hatte.

Resultate und Tabelle:

Mönchengladbach - Schalke 4:1 (2:1). - Tore: 15. Neuhaus 1:0. 20. Raman 1:1. 36. Wendt 2:1. 52. Thuram 3:1. 80. Wolf 4:1. - Bemerkungen: Mönchengladbach mit Sommer, Embolo (bis 71.) und Zakaria (bis 65.), ohne Elvedi und Lang (beide Ersatz).

Augsburg - Freiburg 1:1 (0:0). - Tore: 64. Grifo 0:1. 80. Vargas 1:1. - Bemerkungen: Augsburg mit Vargas.

Union Berlin - Eintracht Frankfurt 3:3 (2:2). - Tore: 2. Andrich 1:0. 6. Kruse (Foulpenalty) 2:0. 27. André Silva 2:1. 37. André Silva 2:2. 79. Dost 2:3. 82. Kruse 3:3. - Bemerkungen: Eintracht Frankfurt mit Sow (bis 87.), ohne Zuber (Ersatz).

Dortmund - 1. FC Köln 1:2 (0:1). - Tore: 9. Skhiri 0:1. 60. Skhiri 0:2. 74. Hazard 1:2. - Bemerkungen: Dortmund mit Bürki und Akanji, ohne Hitz (Ersatz).

Leipzig - Bielefeld 2:1 (1:0). - Tore: 29. Angelino 1:0. 47. Nkunku 2:0. 76. Klos 2:1. - Bemerkungen: Bielefeld mit Brunner. 72. Sorloth (Leipzig) verschiesst Penalty.

Stuttgart - Bayern München 1:3 (1:2). - Tore: 20. Coulibaly 1:0. 38. Coman 1:1. 45. Lewandowski 1:2. 87. Costa 1:3. - Bemerkungen: Stuttgart mit Kobel.

Die weiteren Spiele der 9. Runde. Freitag: Wolfsburg - Werder Bremen 5:3. - Sonntag: Bayer Leverkusen - Hertha Berlin 15.30. Mainz 05 - Hoffenheim 18.00.

1. Bayern München 9/22 (31:13). 2. RB Leipzig 9/20 (18:6). 3. Bayer Leverkusen 8/18 (16:9). 4. Borussia Dortmund 9/18 (21:9). 5. Wolfsburg 9/17 (14:8). 6. Union Berlin 9/16 (21:11). 7. Borussia Mönchengladbach 9/15 (17:14). 8. Augsburg 9/12 (11:12). 9. Eintracht Frankfurt 9/12 (14:16). 10. VfB Stuttgart 9/11 (17:15). 11. Werder Bremen 9/11 (13:15). 12. Hoffenheim 8/8 (14:15). 13. Hertha Berlin 8/7 (15:18). 14. SC Freiburg 9/7 (10:20). 15. 1. FC Köln 9/6 (10:15). 16. Mainz 05 8/4 (10:21). 17. Arminia Bielefeld 9/4 (6:19). 18. Schalke 04 9/3 (6:28).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1