Fussball
Ruhig und idyllisch: So logiert die Schweizer Fussballnationalmannschaft in Rom

Für ihren Aufenthalt in Rom hat sich die Schweizer Fussballnationalmannschaft eine ruhige Unterkunft weitab vom Hauptstadttrubel ausgesucht. Das Viersterne-Haus Sheraton Golf Parco de’Medici liegt rund 20 Minuten vom Zentrum entfernt. Die Unterkunft liegt in einer grosszügigen Gartenanlage, in der sich die Spieler nach den Trainings am Pool herrlich entspannen können.

Detlev Munz
Merken
Drucken
Teilen