National League
ZSC Lions verpflichten Ryan Lasch

Ryan Lasch kehrt in die Schweiz zurück. Der frühere SCB-Stürmer unterschreibt bei den ZSC Lions einen bis zum Ende der Saison gültigen Vertrag.

Drucken
Teilen
Ryan Lasch (vorne) sorgte in der Saison 2016/17 im SCB-Dress für Spektakel auf Schweizer Eis

Ryan Lasch (vorne) sorgte in der Saison 2016/17 im SCB-Dress für Spektakel auf Schweizer Eis

KEYSTONE/ALEXANDRA WEY

Lasch stösst von den Pelicans aus Lahti zu den Zürchern. Für den Tabellenzweiten der finnischen Liga erzielte der 34-jährige Flügelstürmer in der laufenden Saison in 27 Spielen 37 Skorerpunkte.

Lasch kennt man in der Schweiz vor allem aus seiner Zeit beim SC Bern. Mit den Bernern wurde er 2017 Meister, ehe er nach nur einer Saison zu den Frölunda Indians nach Göteborg zurückkehrte. Mit den Schweden gewann der Amerikaner dreimal die Champions Hockey League.

Beim ZSC soll Lasch die Lücke schliessen, die nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Chris Baltisberger bis Ende Saison entstanden ist. Laut den Lions entsteht durch den Transfer keine zusätzliche finanzielle Belastung für den Klub, da der Ausfall Baltisbergers "mit den Versicherungsleistungen kompensiert werden kann".