NLB/44.Runde

Thurgau der grosse Gewinner am Strich

Sieg für Thurgau mit Goalie Caminada (hier noch im Servette-Dress)

Sieg für Thurgau mit Goalie Caminada (hier noch im Servette-Dress)

Der Kampf um die Playoff-Plätze in der NLB bleibt bis zur letzten Runde spannend. Der HC Thurgau hievt sich mit einem 4:2-Sieg gegen die SCL Tigers auf Kosten von Ajoie über den Strich.

Thurgau lag gegen den NLA-Absteiger aus Langnau ab der zehnten Minute konstant in Führung. Zweimal verkürzten die Tigers (zum 1:2 und zum 2:3), ehe Danny Irmen 49 Sekunden vor Schluss den Sieg der Ostschweizer sicherstellte. Thurgau, das in Abwesenheit des mit Österreich an den Olympischen Spielen weilenden Christian Weber von Mario Kogler gecoacht wurde, liegt nun einen Punkt vor Ajoie über dem Strich auf Platz 8. Die Jurassier, die im vergangenen Jahr noch die Qualifikation gewonnen hatten, brachen nach einem starken Startdrittel ein und verloren gegen Langenthal 1:4.

Einen wichtigen Sieg holte La Chaux-de-Fonds gegen Red Ice Martigny. Die Neuenburger glichen dreieinhalb Minuten vor Schluss durch Valentin Borlat aus, ehe Patrick Zubler in der Verlängerung noch einen zweiten Punkt holte. Damit liegt La Chaux-de-Fonds eine Runde vor Schluss drei Punkte vor Ajoie. Die Playoffs definitiv erreicht hat Basel, das den nötigen Punkt mit einem 4:2 bei den GCK Lions problemlos buchte. In der letzten Runde reist Ajoie nach Martigny, während Thurgau in Basel und La Chaux-de-Fonds bei den SCL Tigers gastieren.

Einen blamablen Auftritt leistete sich der überlegene Qualifikationssieger Olten. Nachdem man am Dienstag erstmals seit November wieder zuhause verloren hatte (1:4 gegen La Chaux-de-Fonds) setzte es mit 2:6 gegen das engagiertere Visp gleich eine nächste hohe Pleite vor Heimpublikum ab.

Resultate: Ajoie - Langenthal 1:4 (1:0, 0:2, 0:2). La Chaux-de-Fonds - Red Ice Martigny-Verbier 3:2 (0:1, 1:1, 1:0, 1:0) n.V. GCK Lions - Basel 2:4 (1:0, 1:2, 0:2). Olten - Visp 2:6 (0:3, 1:3, 1:0). Thurgau - SCL Tigers 4:2 (1:0, 2:2, 1:0).

Rangliste: 1. Olten 90. 2. SCL Tigers 77. 3. Langenthal 77. 4. Red Ice Martigny-Verbier 68. 5. Visp 65. 6. Basel 64. 7. La Chaux-de-Fonds 60. 8. Thurgau 58. 9. Ajoie 57. 10. GCK Lions 44.

Meistgesehen

Artboard 1